Fotogalerie

Holz- und Waldfamilienwochenende im ErlebnisWildpark „Alte Fasanerie“

Motorsägenschnitzer Christoph Peetz. Foto: Norbert Scherer

Holz- und Waldfamilienwochenende im ErlebnisWildpark „Alte Fasanerie“

Veröffentlicht: 07/05/2018 von Wildpark Alte Fasanerie Hanau

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main
» Kreis Offenbach
» Hessen
» Ausflugsziele im Blickpunkt

Am zweiten Maiwochenende können naturbegeisterte Familien an mehreren Stationen im ErlebnisWildpark in Hanau den Wald und seinen umweltfreundlichen Rohstoff Holz bei MitmachAktionen erkunden. „Der Wald bildet das Rückgrat unseres Planeten“, so hat es der Naturforscher Heinz Sielmann einst formuliert. Für viele Menschen ist der Wald so wichtig wie die Luft zum Atmen. Waldaufenthalte dienen dem Ausgleich und der Gesunderhaltung, halten uns fit und in Bewegung, machen uns glücklich. Gleichzeitig übernimmt der Wald auch andere wichtige Leistungen und Funktionen. Er bietet einer Vielzahl von einzigartigen Lebewesen Lebensraum, erfüllt wichtige Schutzfunktionen und liefert uns Holz, Wildfleisch und andere natürliche Produkte wie zum Beispiel essbare Speisepilze. Mit von der Partie an diesem Mai-Wochenende sind Motorsägenschnitzer Christoph Peez und die Holzdrechsler aus dem Hessenpark. Als besonderes Highlight wird am Samstag, 13. Mai um 14 Uhr der neue „Pilzwald“ im Rehgehege von Pilzfachmann Dietmar Krüger und dem Förderverein Wildpark offiziell eröffnet.

Die Programmpunkte starten an beiden Tagen ab 12 Uhr mittags und dauern bis ca. 17 Uhr. Einzelheiten werden auf einer Programmübersicht über die Homepage des Wildparks (www.erlebniswildpark.de) und an beiden Eingängen bekannt gegeben.

Es gelten die normalen Eintrittspreise für Besucher (3,50 Euro für Kinder ab 3 bis 17 Jahren und 7,00 Euro für Erwachsene; Familienkarten gibt es für 19 Euro).

Rückfragen richten Sie bitte an den Wildpark unter 06181-618330-10.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte