Fotogalerie

Triathleten des Radteams Neu-Isenburg erfolgreich beim Möwathlon

Triathleten des Radteams Neu-Isenburg erfolgreich beim Möwathlon

Veröffentlicht: 22/07/2018 von Radteam Neu-Isenburg

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Neu-Isenburg
» Vereine im Blickpunkt
»» Sport

Eine Woche nach dem Ironman Frankfurt, dort konnte Alexandra Rechel über die Langdistanz in ihrer Altersklasse den Europameistertitel gewinnen, starteten die Radteam Triathleten 15.07.2018 im Rahmen ihrer Vereinsmeisterschaft diesmal beim Möwathlon und hatten eine Sprint-Distanz zu bewältigen. Das bedeutet: 500 m schwimmen, 20 km radfahren und 5 km laufen. Insgesamt 600 Teilnehmer nahmen diese Distanz in Angriff.

Vom Radteam gingen 12 Triathleten an den Start. Mit siebenTriathletinnen waren ganz stark die Radteam-Frauen vertreten. Bei tollem Wetter wurde zunächst die Schwimmstrecke im Badesee Walldorf in Angriff genommen. Das Tragen eines Neoprenanzuges beim Schwimmen war nicht erlaubt. Kein Wunder, denn bei diesem Wetter ist der Badesee mehr als warm genug. Der Schwimmstart erfolgte in sechs Gruppen zu je 100 Teilnehmern, die im Abstand von 10 Minuten starten konnten. So hatte jeder Triathlet genügend Raum, um ohne Behinderung die Schwimmstrecke, die als Wendestrecke ausgelegt war, absolvieren zu können. Nach dem Wechsel ging es aufs Rad. Erstmals war anlässlich des 10. Jubiläums des Möwathlon die Radstrecke komplett autofrei, was nicht zu letzt der Sicherheit der Teilnehmer zu Gute kam. Der zweite Wechsel fand im Waldstadion statt und es ging dann auf die 5 km lange Laufstrecke, die als Wendekurs ausgelegt war.

Der Kampf um die Vereinsmeisterschaft ist ganz knapp entschieden worden: Vereinsmeister des Radteams im Triathlon 2018 ist Sebastian Roth (M 30) mit 1:12: 28, ganz knapp gefolgt von Christian Heid (M 50) mit 1:12:34. Die weiteren Ergebnisse sind: Bernd Freyermuth 1:14:27, Astrid Gelsema 1:19:45, Stefan Fendt 1:22:08, Angela Bönicke 1:24:33, Hans Joachim Vorndran 1:24:58, Julia Franke 1:27:01, Alexandra Nowak 1:32:16, Vera Becker 1:32:30, Dorothea Konrath 1:37:24, Nicole Strüb-Preller 1:49:27.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte