Fotogalerie

Betonskulpturen, Bilder, Geschichten und mehr im Offenen Atelier „AUGEN-BLICKE“

Betonskulpturen, Bilder, Geschichten und mehr im Offenen Atelier „AUGEN-BLICKE“

Veröffentlicht: 02/08/2018 von Sylvia Baumer

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rödermark
» Kreis Offenbach

Die Künstlerin Sylvia Baumer öffnet vom 10. - 12. August ihr Atelier in Rödermark und präsentiert Werke aus 15 Jahren künstlerischer Arbeit. Neben den unverwechselbaren, farbenfrohen und gut gelaunten abstrakten Objekten, die in Zusammenarbeit mit Manfred Blößer entstanden, findet man neue Werke aus verschiedenen Materialien.

„Nachdem Manfred seine Priorität verlagert hat, musste ich mich in den vergangenen drei Jahren auf die Suche nach einer neuen künstlerischen Ausdrucksform machen. Ich möchte zwar an die früheren Werke anknüpfen, jedoch nicht das kopieren, was in der Kooperation mit ihm entstand“, so Baumer. Nach Experimenten mit Buntstiften, Metall und Licht hat sie in Beton ein geeignetes Material gefunden. Die Künstlerin will auch künftig große Objekte für den Außenbereich schaffen und hat mit ihrem Mann Michael einen kreativen und engagierten Unterstützer auf diesem neuen Weg. „Wenn es anfängt zu blinken und zu leuchten, war ich am Werk“, lacht der mit ins Boot geholte „Nachwuchskünstler“.

Ebenfalls aus Beton sind einige die sogenannten „AUGEN-BLICKE“, die der Ausstellung ihren Titel geben. Das von Mareike Grün und Sylvia Baumer kreierte augenähnliche Format schafft für Kunstwerke eine gemeinsame äußere Struktur, die vielfältige Verknüpfungen und Netzwerke ermöglicht.

In Kreativ-Workshops können Besucher am Samstag und am Sonntag unter der Anleitung von Mareike Grün kreative und einzigartige Augenblicke aus unterschiedlichen Materialien gestalten.

Zu Gast ist der Rodgauer Künstler und Kulturpreisträger Gerd Steinle mit einem Einblick in seine Arbeiten. Seine „Mutter Erde“, die erstmalig bei Naturkultur im Rodgauer Forst zu sehen war, ist Teil der Präsentation.

Den Rahmen der Augen-Blicke nimmt auch Michael Kiesling am Samstag ab 17.00 Uhr mit seinen Reiseerlebnissen und Bildern auf – Offenheit, Fokussierung, aber auch Raum für Neues und Unerwartetes. Kurzweilige Geschichten, die locker vorgetragen und mit Bildern unterstützt ganz andere Augen-Blicke entstehen lassen …

Eröffnung Freitag 18.00 - 20.00 Uhr,  Samstag 16.00 - 20.00 Uhr, Sonntag 13.00 - 18.00 Uhr.  Sudetenstr. 16B, 63322 Rödermark. 

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte