Fotogalerie

Leichtverletzte bei Schulbusunfall

Leichtverletzte bei Schulbusunfall

Veröffentlicht: 24/10/2018 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Heusenstamm
» Polizei

Heusenstamm/Rembrücken (aa) Sechs Kinder wurden am Mittwochmorgen nach einem Schulbusunfall an der Kreuzung Am Eichwald/Obertshäuser Straße vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht; alle wurden nach den Untersuchungen wieder entlassen. Drei erlitten leichte Blessuren. Die Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren saßen in einem VW Bus. Der 62-jährige Fahrer aus Neu-Isenburg befuhr die Straße "Am Eichwald" in Richtung der Straße "Hubertusanlage" und achtete offensichtlich nicht auf den von rechts kommenden Opel einer 58-jährigen Dreieicherin. Der Astra krachte in die Seite des Schulbusses: Ein vierjähriges Mädchen klagte anschließend über Kopfweh und Schmerzen im Knie. Zwei acht und zehn Jahre alte Jungen trugen Prellungen vom Gurt davon. Der Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte