Fotogalerie

Zweifach-Premiere: Doppeltes Komfort-Plus für den Opel Crossland X

Zweifach-Premiere: Doppeltes Komfort-Plus für den Opel Crossland X

Veröffentlicht: 10/11/2018 von Opel Media

» Mobil & Co

Rüsselsheim. Zwei Premieren, die Top-Komfort für den Opel Crossland X versprechen: Ab sofort bietet Opel das schicke, urbane SUV-Modell als Diesel erstmals mit einem sanft schaltenden Automatikgetriebe an. Ein großer Vorteil in der Stadt, wo der Crossland X seine Leistung und Antriebskraft so nun ohne lästiges Schalten auf die Straße bringen kann. Damit ist der Crossland X jetzt sowohl auf Benziner- als auch auf Selbstzünderseite mit Automatik verfügbar.

Eine weitere Premiere, welche die Fahrt im Crossland X angenehmer denn je macht, ist die hochwertige Lederausstattung. Sie ist als komfortables Extra in Kombination mit den besonders rückenschonenden, AGR-zertifizierten (Aktion Gesunder Rücken e.V.) ergonomischen Aktiv-Sitzen in den Ausstattungsvarianten 120 Jahre, INNOVATION und Ultimate erhältlich.

In Verbindung mit der neuen Sechsstufen-Automatik erreicht der Crossland X mit dem 88 kW/120 PS starken 1,5-Liter-Diesel bis zu 183 km/h Spitze. Der Motor bietet ein maximales Drehmoment von 300 Newtonmeter bei 1.750 min (Kraftstoffverbrauch 1.5 Diesel mit Start/Stop gemäß NEFZ: innerorts 4,4-4,3 l/100 km, außerorts 3,8-3,7 l/100 km, kombiniert 4,0 l/100 km, 105-104 g/km CO2; Kraftstoffverbrauch gemäß WLTP: kombiniert 5,5-5,1 l/100 km, 143-135 g/km CO2). Darüber hinaus erfüllt das Triebwerk dank der innovativen Kombination aus Oxidations-Katalysator/NOx-Adsorber und SCRRegelung (Selective Catalytic Reduction) bereits heute die Euro 6d-TEMP-Abgasnorm.

Der Zylinderkopf mit integriertem Luftansaugkrümmer besteht wie das Kurbelgehäuse des neuen 1,5-Liter-Diesels aus leichtem Aluminium, die Steuerung der vier Ventile je Zylinder erfolgt über zwei obenliegende Nockenwellen. Bei dem Common-Rail-Direkteinspritzer jagt der Kraftstoff mit bis zu 2.000 bar durch Acht-Loch-Düsen in die Brennräume.

Für eine optimale Abgas-Aufbereitung bildet das System zur Emissionsminimierung – bestehend aus dem passiv wirkenden Oxidations-Katalysator/NOx-Adsorber, der AdBlue- Einspritzung, dem SCR-Kat und dem Dieselpartikelfilter – eine motornah platzierte kompakte Einheit. Der NOx-Adsorber fungiert als eine Art Kaltstart-Katalysator, der die Stickoxid-Emissionen von Betriebsbeginn an niedrig hält, ehe dann bei höherer Betriebstemperatur SCR eingreift. Dank dieser innovativen Technologie hält der neue 1,5-Liter-Diesel bereits heute die strengen Grenzwerte der Abgasnorm Euro 6d-TEMP ein.

Der Opel Crossland X Edition ist mit dem 88 kW/120 PS-Diesel und neuer Sechsstufen- Automatik zum attraktiven Einstiegspreis von 24.120 Euro erhältlich (UPE inkl. MwSt. in Deutschland).

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte