Fotogalerie

Zwei Einbrüche mit Gartengeräten

Zwei Einbrüche mit Gartengeräten

Veröffentlicht: 29/11/2018 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Heusenstamm
» Polizei

Heusenstamm (av) Am Dienstag wurden der Polizei zwei Einbrüche gemeldet, bei denen jeweils ein Gartengerät zum Einsatz kam; ob diese beiden Fälle in Zusammenhang stehen, prüft derzeit die Kriminalpolizei. Gegen 19.40 Uhr verschaffte sich ein Unbekannter Zutritt zu einem Haus in der Max-Planck-Straße, indem er mit einem zuvor aus dem Gartenschuppen geholten Gartengerät die Terrassentür aufhebelte. Das hörte der Hausbewohner, der sich zu dieser Zeit in einem anderen Zimmer befand und stand kurz darauf dem Einbrecher gegenüber. Er forderte den Ganoven auf, umgehend sein Haus zu verlassen. Der Einbrecher kam dem nach und ergriff die Flucht.

Der zweite Einbruch spielte sich zwischen Sonntagabend und Dienstagvormittag in der Goethestraße ab. Hier nahmen die Täter aus dem Gartenschuppen ein Gartengerät, um damit ein Fenster aufzuhebeln um ins Haus zu gelangen. Zudem ließen sie an der Straßenseite sämtliche Rollläden herunter, um ungesehen die Räume durchsuchen zu können. Hierbei nahmen sie Schmuck, Bargeld und eine Münzsammlung an sich und flohen anschließend durch den Wintergarten. In beiden Fällen sucht die Polizei nun Zeugen, denen etwas aufgefallen ist und die Hinweise zu den Einbrüchen geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 bei der Kriminalpolizei zu melden.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte