Fotogalerie

Opel im Breitenbach festgefahren - Zeugen gesucht

Opel im Breitenbach festgefahren - Zeugen gesucht

Veröffentlicht: 06/02/2019 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Seligenstadt
» Polizei

Seligenstadt (aa) Beamte der Seligenstädter Polizei ermitteln derzeit gegen einen 38-Jährigen wegen Verdachts einer Trunkenheitsfahrt, nachdem am Montagmittag im ausgetrockneten Flussbett des Breitenbachs ein festgefahrener Opel Insignia aufgefunden wurde. Eine Zeugin hatte gegen 13 Uhr die Polizei gerufen, als sie in der Eichendorffstraße in Höhe des Kleingartenvereins den Wagen und einen Mann bemerkte. Bei Eintreffen der Streife war niemand mehr am Fahrzeug. Die Beamten hatten allerdings kurz zuvor den Verdächtigen im Bereich Röttchesweg gesehen; sie kehrten um und nahmen den 38-Jährigen, der nach den ersten Erkenntnissen den Insignia gefahren haben soll, mit zur Wache. Der Mann aus Münster roch nach Alkohol. Das Alco-Testgerät zeigte kurz danach einen Wert von über 2,5 Promille an. Die Polizei bittet Zeugen, die den grauen Opel Insignia und dessen Fahrer gesehen haben, sich unter der Rufnummer 06182 8930-0 zu melden.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte