Fotogalerie

Drogeriemarkt überfallen

Drogeriemarkt überfallen

Veröffentlicht: 10/02/2019 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Langen
» Polizei

Langen  - Drei Mitarbeiterinnen einer Filiale in der Elisabeth-Selbert-Allee bekamen am Samstagmorgen einen gehörigen Schreck, als ihnen kurz nach der Öffnungszeit gegen 8 Uhr ein bewaffneter Mann im Markt gegenüberstand. Der zirka 35-Jährige Verbrecher verlangte von den 40-, 20- und 18-jährigen Angestellten unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe der Einnahmen aus dem Tresor sowie den Kassen. Das überwiegend in Scheinen erbeutete Geld im dreistelligen Bereich stopfte sich der Täter in die Jackentaschen und rannte aus dem Markt und anschließend über die Nördliche Ringstraße davon. Kunden waren zur Überfallszeit nicht anwesend. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Ganoven verlief bislang ergebnislos. Ergänzende Täterbeschreibung: zirka 1,70 Meter, schwarzes Tuch als Maskierung ins Gesicht gezogen, seitlicher, dunkler Bartansatz, sprach akzentfrei Deutsch, trug schwarze lange Jacke (Parka ähnlich), dunkle Jeans, Schuhe und eine Baseballkappe mit weißem Aufdruck. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo unter 069/8098-1234.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte