Fotogalerie

Zeit der Namenlosen": Filmvorführung im Klingspor Museum am 24. Februar

Zeit der Namenlosen": Filmvorführung im Klingspor Museum am 24. Februar

Veröffentlicht: 20/02/2019 von Stadt Offenbach

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main

Am 24. Februar 2019 um 15 Uhr ist im Klingspor Museum Offenbach der Film "Zeit der Namenlosen" der Filmemacherin Marion Leonie Pfeifer im Rahmen einer Benefizveranstaltung zugunsten der internationalen Menschenrechtsorganisation Solwodi („Solidarity with Women in Distress“) zu sehen. Der Film beleuchtet faktenreich und erschütternd die Zusammenhänge von Zwangs-, und Armutsprostitution in Europa und insbesondere in Deutschland. Nach der Filmvorführung stellt Solwodi-Gründerin Dr. Sr. Lea Ackermann ihre Organisation und Arbeit persönlich vor.

Die promovierte Erziehungswissenschaftlerin und Ordensfrau Dr. Sr. Lea Ackermann von der Gemeinschaft der Missionsschwestern Unserer Lieben Frau von Afrika gründete Solwodi 1985 in Mombasa. Die Menschenrechtsorganisation hilft Mädchen und Frauen, die durch Menschenhandel und Prostitution in Not geraten sind, mit Beratungsstellen und Schutzwohnungen. Ackermann erhielt für ihr Lebenswerk bereits zahlreiche Ehrungen, unter anderem das Große Bundesverdienstkreuz.

Interessierte sind herzlich eingeladen, um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 06106 — 28 69 80 oder [email protected] .

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte