Fotogalerie

Unbekannte sprengen Geldautomaten auf - Wer sah den dunklen Audi davonfahren?

Unbekannte sprengen Geldautomaten auf - Wer sah den dunklen Audi davonfahren?

Veröffentlicht: 24/04/2019 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rodgau
» Polizei

Rodgau/Weiskirchen (fg) Mit einem dunklen Audi sollen vier Unbekannte am frühen Mittwochmorgen in Richtung Hainhausen geflohen sein, nachdem sie zuvor einen Geldautomaten in einer Bankfiliale in der Hauptstraße gesprengt haben sollen. Ersten Ermittlungen zufolge betraten die dunkel gekleideten Männer, die allesamt maskiert waren, gegen 1.35 Uhr das Foyer. Vermutlich leiteten die Täter anschließend Gas in das Innere des Gerätes und zündeten das Gemisch. Das Ausgabegerät und der Vorraum wurden hierbei schwer in Mitleidenschaft gezogen; der entstandene Sachschaden kann derzeit nicht abschließend beziffert werden. Ebenso ermittelt die Kriminalpolizei derzeit noch, ob die Täter Geld erbeuteten. Laut einem Zeugenhinweis sollen die vier Männer mit einem dunklen Audi Kombi in Richtung Hainhausen davongefahren sein. Die Ermittler interessieren sich insbesondere dafür, ob der Wagen und die vier Personen in den Stunden oder Tagen zuvor im Bereich der Hauptstraße gesehen wurden. Es ist durchaus möglich, dass sie die Örtlichkeit um die Bank genau ausgekundschaftet haben und dabei von Passanten gesehen wurden. Zeugen melden sich bitte bei der Kripo Offenbach unter der Rufnummer 069 8098-1234.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte