Fotogalerie

Meditation im ehemaligen Kapuzinerkloster mit Br. Joachim Wrede

Meditation im ehemaligen Kapuzinerkloster mit Br. Joachim Wrede

Veröffentlicht: 02/05/2019 von Stadt Rödermark

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rödermark

Zum zweiten Mal in diesem Jahr kommt Bruder Joachim Wrede aus seiner Einsiedelei im Sauerland ins Kapuzinerkloster in Dieburg, um mit der dortigen Sitzgruppe zu meditieren. Termin: Donnerstag, der 9. Mai. Br. Joachim ist der spirituelle Vater dieser Gruppe, die er vor 15 Jahren im Kapuzinerkloster gegründet hat und die sich seitdem regelmäßig jeden Donnerstag ab 19.30 in der „Oase“ des ehemaligen Klosters trifft.

Die Praxis des Sitzens in Stille nach Zen- und abendländisch-christlicher Tradition ermöglicht einen einzigartigen Einstieg in Religion und Leben. Br. Joachim: „Das Eintauchen in die Stille führt an die Quelle des Lebens und der inneren Kraft.“ Wenn Br. Joachim die Sitzgruppe besucht, bietet er im Rahmen der Übung auch persönliche Gespräche an.

Eine Teilnahme an den wöchentlichen Treffen, die von Rödermarks Ehrenbürgermeister Alfons Maurer geleitet werden, ist jederzeit möglich. Matten und Sitzmöglichkeiten sind vorhanden. Bei gutem Wetter ist auch ein Meditationsgehen im Klostergarten Teil der gemeinsamen Übung. Für Rückfragen steht Maurer bereit unter Tel. 06074 90743 oder per Mail an [email protected]

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte