Fotogalerie

Wer macht mit bei den „Offenen Gärten“?

Wer macht mit bei den „Offenen Gärten“?

Veröffentlicht: 03/05/2019 von Stadt Rödermark

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rödermark

Nach einjähriger Pause soll es in Rödermark wieder „Offene Gärten“ geben. Angelika Tank, die die Aktion vor neun Jahren zusammen mit Doris Heise-Lück ins Leben gerufen hatte, will am Sonntag, dem 23. Juni, Blicke über den Gartenzaun ermöglichen. Ihre Mitstreiterin hat sich aus zeitlichen Gründen aus der Organisation zurückgezogen, will aber ihren herrlichen Garten ebenfalls wieder öffnen.

Gesucht werden wieder Gartenbesitzer, die ihren Garten dem breiten Publikum für einen Tag vorstellen, sich gerne mit Gleichgesinnten austauschen oder Ideen weitergeben möchten. „Zeigen auch Sie Ihren Garten! Jeder Garten hat seine Besonderheit“, betont Angelika Tank. Die Gäste sollen natürlich nicht nur Blicke über den Gartenzaun werfen, sondern die Gärten auch betreten und die Blütenpracht hautnah genießen dürfen. Angelika Tank kann sich vorstellen, dass der Tag auch für Kindergarten- oder Schulprojekte, Gartenvereine, Quartiersgruppen oder Wohngemeinschaften interessant sein könnte. Bildende Kunst im Duett mit Gartenkunst – das kann ebenfalls wieder eine Rolle spielen.

Wer Lust und Laune hat und seinen Garten am 23. Juni von 10 bis 17 Uhr öffnen oder wer sich künstlerisch beteiligen möchte, erfährt Näheres von Angelika Tank, Tel. 0151-59852101, E-Mail [email protected] Um Anmeldungen wird bis zum 17. Mai gebeten.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte