Fotogalerie

Öffentliche Donnerstagsführungen beginnen

Öffentliche Donnerstagsführungen beginnen

Veröffentlicht: 08/05/2019 von Stadt Seligenstadt

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Seligenstadt
» Ausflugsziele im Blickpunkt

„Bereits im dritten Jahr bieten wir zusätzlich zu unseren öffentlichen Samstagsführungen in der Hauptsaison auch an ausgewählten Donnerstagen diese Stadtführung für Individualisten und Spontane an. Sie haben sich bewährt!“, freut sich Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.

Die erste von fünf öffentlichen Donnerstags-Stadtführungen findet am 30. Mai statt. Weitere Termine sind: 20. Juni, 4. und 18. Juli, 1. August. Treffpunkt ist je um 13:30 Uhr an der Tourist-Info.

Bekanntlich bietet die Stadt Seligenstadt in den touristenstarken Monaten von Mai bis September jeden Samstag um 12:30 Uhr öffentliche Stadtführungen an. „Dieses Angebot weiten wir jetzt aus“, kündigt der Rathauschef an. Die Nachfrage ist so stark, dass die Tourist-Info zukünftig in den Monaten April bis Oktober öffentliche Samstagsführungen (12:30 Uhr, Tourist-Info) anbietet. „Das Angebot wird gerne wahrgenommen und die Gründe dafür liegen auf der Hand: Öffentliche Führungen bedürfen keiner Anmeldung, sie können spontan oder wetterabhängig wahrgenommen werden und es spielt keine Rolle, ob man alleine teilnimmt oder in Begleitung“, resümiert Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.

Seligenstadt ist eine Stadt, die sich im Gegensatz zu vielen anderen schönen Städten auch an Werktagen über Besuchergruppen freuen kann. Unter der Woche kommen regelmäßig zahlreiche kulturinteressierte Menschen der Altersgruppe 60plus, urlaubende Fahrradfahrer und Gäste aus dem Umland in die Einhardstadt. An einigen Donnerstagen legt die Primus-Linie mit ihren Schiffen in Seligenstadt an und bringt zusätzlich Leben in die Stadt.

„Aus diesem Grund bieten wir gezielt an den Donnerstagen, an denen das Frankfurter Schifffahrtsunternehmen ihre Touren nach Seligenstadt plant, öffentliche Stadtführungen an. Selbstverständlich sind diese nicht den Schifffahrtsgästen vorbehalten, alle Interessierten können teilnehmen“, betont Claudia Schaefer der Tourist-Info.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte