Fotogalerie

Hamburg Blues Band und „The Voice“ Chris Farlowe rockten im KJK Sandgasse

Impression, Foto: Dr. Michael Koch

Hamburg Blues Band und „The Voice“ Chris Farlowe rockten im KJK Sandgasse

Veröffentlicht: 12/05/2019 von Stadt Offenbach

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main

Nach den Konzerten der Miller Anderson Band und dem Auftritt des irischen Gitarrenhexers Pat McManus im April standen am Anfang Mai mit der Hamburg Blues Band erneut alte Freunde auf der Bühne des KJK Sandgasse: Die vor 37 Jahren von Frontmann Gert Lange gegründete Band war bereits mehrfach in unterschiedlichen Besetzungen in Offenbach zu Gast. Mal wurden die Musiker um Gert Lange, Michael „Bexi“ Becker und Hans Wallbaum von dem schottischen Bluesrock-Urgestein Miller Anderson, er spielte unter anderem bei der Spencer Davis Group und Maggie Bell von Stone the crows, mal von „God of Hellfire“ Arthur Brown, Lake-Keyboarder Adrian Askew, Colosseum-Gitarrist Clem Clempson oder Pete Brown begleitet.

Bei dem Konzert am 4. Mai traten als Special Guests das junge Gitarrentalent Krissy Matthews und „The Voice“ Chris Farlowe auf. Dazu gesellten sich bei der Zugabe später noch der Hamburger Chris Laut und offRock-Mitgründer Michael Koch und unterstützen Chris Farlowe bei seinem Klassiker „Out Of Time“ als Background-Sänger. Im Anschluss nutzen viele Gäste die Möglichkeit, mit den Musikern und Veranstaltern zu reden und zu feiern.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte