Fotogalerie

Einladung zur Ausstellungseröffnung der Volkshochschule: „Die Macht der Gefühle. Deutschland 19|19“

Einladung zur Ausstellungseröffnung der Volkshochschule: „Die Macht der Gefühle. Deutschland 19|19“

Veröffentlicht: 15/05/2019 von Stadt Offenbach

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main

Die Volkshochschule Offenbach lädt für Mittwoch, 22. Mai, um 17 Uhr, zur Ausstellungseröffnung im Haus der Volkshochschule Offenbach, Berliner Straße 77, 1. Obergeschoss, ein.

Anlässlich ihres 100-jährigen Jubiläums zeigt die Volkshochschule die Ausstellung über 20 Gefühlswelten, die Deutschland in den letzten 100 Jahren prägten.

„Die Macht der Gefühle. Deutschland 19|19“ lautet der Titel der gemeinsamen Schau der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ) und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, die unter der Schirmherrschaft von Bundesaußenminister Heiko Maas steht. Sie zeigt den Einfluss von Gefühlen auf Politik und Gesellschaft. „Die Macht der Gefühle. Deutschland 19|19“ illustriert, wie Angst, Hoffnung, Liebe oder Wut in den vergangenen hundert Jahren geschichtliche Ereignisse geprägt haben. Historische Bilder, Zitate und Kurztexte sowie multimediale Begleitangebote machen deutlich, dass Gefühle Motor von Reform- und Demokratisierungsprozessen waren, aber auch politisch instrumentalisiert und manipuliert wurden. Anlass der Ausstellung sind zahlreiche Jahrestage wie beispielsweise 80 Jahre Beginn des Zweiten Weltkriegs und 70 Jahre doppelte deutsche Staatsgründung. Sie regen 2019 dazu an, sich mit der Geschichte von Demokratie und Diktatur auseinanderzusetzen.

Bei der Eröffnung am 22. Mai um 17 Uhr in der Volkshochschule Offenbach ist die Historikerin und Autorin der Ausstellung, Bettina Frevert, anwesend. Sie hat die Schau gemeinsam mit Ute Frevert, Historikerin und Direktorin am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin, erarbeitet. „Die emotionale Sicht auf historische Ereignisse ist spannend. Wir freuen uns auf lebendige Diskussionen rund um die Themen der Ausstellung, die wir im Herbstprogramm weiter aufgreifen werden“, betont Dr. Gabriele Botte, Leiterin der Volkshochschule Offenbach.

„Die Macht der Gefühle. Deutschland 19|19“ ist bis zum 31. Januar 2020 in der Volkshochschule Offenbach, Berliner Straße 77, zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Das Seminar ist kostenlos. Um Anmeldung bis zum 20. Mai wird gebeten. Weitere Auskünfte sind bei der Telefonnummer 8065 3141 oder per E-Mail an [email protected] erhältlich.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte