Fotogalerie

Fachforum "Literacy": Städtische Kitas Offenbach stellen Arbeit mit Sprache vor

Fachforum "Literacy": Städtische Kitas Offenbach stellen Arbeit mit Sprache vor

Veröffentlicht: 23/05/2019 von Stadt Offenbach

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main

Mit einer ganztägigen Veranstaltung wirbt der EKO als Betreiber der städtischen Kindertagesstätten Mehrsprachigkeit als Erweiterung des Spielraums. Das Fachforum des Eigenbetrieb Kindertagesstätten Offenbach (EKO) steht dazu unter dem Motto „Literacy“ und stellt die sprachliche Arbeit in den Kindertagesstätten (Kitas) vor. Sozialdezernentin Sabine Groß sowie die Betriebsleitung des EKO eröffnen die Veranstaltung am Freitag, 14. Juni, um 9.30 Uhr. Erlebbar werden in und vor dem Rathaus Inhalte und Methoden, die jeden Tag in den städtischen Kitas genutzt und gelebt werden: Vorlesen, Dialogische Bilderbuchbetrachtung, Bilderbuchkino, Kamishibai und vieles mehr. „Wir lernen vor Ort den Bücherbus der Stadtbibliothek Offenbach kennen, sowie die vielseitigen Angebote des Klingspor Museums“, erläutert Betriebsleiterin Claudia Kaufmann-Reis. Ein Eiswagen bietet Früchte und Eis an. Das Glück kann am Glücksrad auf die Probe gestellt und mit der Maschine Buttons hergestellt werden. Das Fachforum endet gegen 17.30 Uhr.

„Wir sehen in Mehrsprachigkeit eine Erweiterung des Spielraums und einen Gewinn an Möglichkeiten, miteinander in Kommunikation zu treten. Offenbach ist für uns eine Stadt der Vielfalt, der Kulturen und der Sprachen“, erläutert Sozialdezernentin Sabine Groß.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte