Fotogalerie

Fahrradstraßen erreichen Bürgel

Bike Offenbach-Projektleiter Ulrich Lemke stellte die Planungen für Bürgel vor. (Bild: OPG)

Fahrradstraßen erreichen Bürgel

Veröffentlicht: 13/06/2019 von Stadt Offenbach

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main

Das Projekt Bike Offenbach nimmt Fahrt in Richtung Bürgel auf: Dort soll die Von-Behring-Straße auf der ganzen Länge und die Bildstockstraße teilweise Fahrradstraße werden. Was das für die Anlieger wie die Radelnden genau bedeutet, erfuhren rund 40 Interessierte am Donnerstagabend, 6. Juni, bei einer Infoveranstaltung mit Projektbeteiligten vor Ort.

„Mit der Umwandlung der Von-Behring-Straße möchten wir das Fahrradnetz in Richtung Rumpenheim erweitern“, erklärte Projektleiter Ulrich Lemke von der Projektentwicklungsgesellschaft OPG aus dem Geschäftsfeld Immobilien der Stadtwerke-Gruppe, die von der Stadt Offenbach am Main mit dem Projektmanagement für Bike Offenbach beauftragt ist. Auch auf der Bildstockstraße werde zwischen der Offenbacher Straße und der Von-Behring-Straße eine Fahrradstraße eingerichtet. Insgesamt entsteht etwa ein Kilometer Fahrradstraße in dem Stadtteil. Dadurch wird die Strecke von der Mainfähre bis zur Innenstadt etwa zwei Kilometer kürzer – und besser beleuchtet – sein als die bisherige Route entlang des Mains.

Auf dem Weg dorthin geht es nach den Sommerferien im August 2019 zunächst darum, die Von-Behring-Straße und die Rumpenheimer Straße instand zu setzen. „Deren Fahrbahnen sind aktuell nicht für den Radverkehr geeignet, sodass wir diese Maßnahme vorziehen, um keine doppelten Arbeiten zu verursachen“, erläuterte Lemke. Auf der Rumpenheimer Straße sollen anschließend eine neue Mittelinsel als Querungshilfe sowie neue Fahrbahnmarkierungen die Sicherheit der Radfahrerinnen und -fahrer gewährleisten.

Spätestens im November 2019 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte