Fotogalerie

Untersuchungshaft nach Drogenfund

Untersuchungshaft nach Drogenfund

Veröffentlicht: 19/06/2019 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Dietzenbach
» Polizei

Dietzenbach (as) Den richtigen Riecher hatten Polizeibeamte, als sie am Montagnachmittag einen 42-Jährigen in der Tulpenstraße beobachten, wie er aus einem Fahrzeug Drogen verkauft haben soll. Die eingesetzten Polizisten kontrollierten den Mann und nahmen in vorläufig fest. Bei einer durch die Staatsanwaltschaft Darmstadt angeordneten Wohnungsdurchsuchung fanden die Polizeibeamten insgesamt 1,4 Kilogramm Haschisch, 288 Gramm Kokain, 24 Gramm Amphetamin, 25 Tabletten Ecstasy, 15 Gramm Marihuana, verschreibungspflichtige Medikamente und Bargeld. Der Straßenverkaufswert beläuft sich auf knapp 30.000 Euro. Der Tatverdächtige wurde am Dienstagnachmittag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft an. Der Beschuldigte sitzt bereits in einer Justizvollzugsanstalt. Den 42-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verdachts des Drogenhandels.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte