Fotogalerie

Countdown: Kultursommer am Schloss startet am Samstag, 22. Juni

Countdown: Kultursommer am Schloss startet am Samstag, 22. Juni

Veröffentlicht: 21/06/2019 von Stadt Heusenstamm

» Ausflugsziele im Blickpunkt
» Gemeinden im Blickpunkt
»» Heusenstamm

Nur noch ein Tag und dann startet am Samstag, 22. Juni, der diesjährige Heusenstammer Kultursommer am Schloss. Insgesamt 20 Veranstaltungen stehen innerhalb von drei Wochen auf dem Programm. Von Theater, Musik, Magiekunst, Comedy bis zum Familientag ist alles dabei.

Der Kartenvorverkauf läuft bereits seit 8. Mai. Tickets können nach wie vor online über heusenstamm.de unter dem Navigationspunkt Freizeit & Kultur > Veranstaltungen > Kultursommer am Schloss oder in den stationären Vorverkaufsstellen in der Buchhandlung „Das Buch“, Frankfurter Straße 30, und der Stadtbücherei, Schlossstraße 10, zu den jeweiligen Öffnungszeiten gekauft werden.

Groß ist bereits die Nachfrage für die Veranstaltungen „Der Bembel-Baron“ der Konkordia (Samstag, 22. Juni), Comedian Django Asül (Samstag, 6. Juli) und die Romantische Operngala am Abschlussabend (Sonntag, 14. Juli). Über zahlreiche Besucherinnen und Besucher freuen sich natürlich auch die „Heusenstammer Kulturschaffenden“, wie das Eva Zeidler Ensemble, My Theatre, Ozaka Bondage und Bird’s View (Musiker aus Rembrücken) und die Pianisten Wolfgang Löll und Wolfgang Schneider. Daneben gibt es auch die freie Auswahl bei den Profis: Pianist Werner Fürst, Autor Daniel Speck, Magier Christian Dux, Soul-Diva Kaye-Ree, Rudel-Sing-Sang mit Tom Jet, die Gitarristen Patrick Steinbach und Michael Diehl sowie die Musikcomedians von Die Füenf. „Eintritt frei“ heißt es bei den Veranstaltungen der Musikschule Heusenstamm (Sommerkonzert), des TSV Blasorchesters gemeinsam mit den Groove Agents („Orchestra meets Band“), dem Familientag mit dem Kindertheater „Hans im Glück“ und dem Quizabend mit der Stadtkapelle Heusenstamm.

Das ausführliche Programm gibt es auf heusenstamm.de und in der Kultursommer-Broschüre, die unter anderem an der Information im Rathaus, Im Herrngarten 1, kostenfrei erhältlich ist.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte