Fotogalerie

Versuchte Geldautomatensprengung - Zeugensuche

Versuchte Geldautomatensprengung - Zeugensuche

Veröffentlicht: 24/06/2019 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main
» Polizei

Offenbach (as) Die Polizei in Offenbach sucht derzeit nach Zeugen, die am frühen Montagmorgen Vorbereitungshandlungen zur "Sprengung" eines Geldautomaten mitbekommen haben. Gegen 5 Uhr fielen einem jungen Mann ein Handkarren beladen mit zwei Gasflaschen auf, die im Foyer einer Bankfiliale in der Erich-Ollenhauer-Straße abgestellt waren. Eine Gasflasche ist rot/braun mit weißer Netzummantelung, die andere Gasflasche grau. An den Flaschen waren rot/blaue Schläuche angebracht. Der Handkarren ist bronzefarben mit blauen Griffen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die um kurz vor 5 Uhr mindestens eine Person mit einer Handkarre und zwei Gasflaschen gesehen haben.

Nach bisherigen Zeugenangaben soll eine männliche Person bekleidet mit einer schwarzen Jacke, heller Hose und Handschuhen in Banknähe gesehen worden sein, die möglicherweise im Zusammenhang mit der versuchten Geldautomatensprengung steht. Die Polizei vermutet, dass der beziehungsweise die Täter bei der Tatausführung gestört wurden und es deshalb bei einem Versuch blieb. Vielleicht gibt es auch Zeugen, die Hinweise geben können, woher die Gasflaschen und die Handkarre stammen oder wo sie nun fehlen. Die Kripo in Offenbach hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 069 8098-1234.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte