Fotogalerie

Informationen und Beratung für Gründer

Informationen und Beratung für Gründer

Veröffentlicht: 14/07/2019 von Stadt Rödermark

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rödermark

Das IC Rödermark ist ein kompetenter Ansprechpartner in Sachen Selbständigkeit und Wirtschaftsförderung in Rödermark. Mit Sprechtagen, Infoabenden und Gründerseminare startet die Stabsstelle Wirtschaftsförderung der Stadt nach der Sommerpause durch. Die Veranstaltungen finden im Rathaus Ober-Roden statt. Alle Termine stehen auch im Veranstaltungskalender (roedermark.de, Bereich Wirtschaft) oder auf www.standortplus.de.

Sprechtag „Finanzierung und Förderung“

Einen Sprechtag zum Thema Finanzierung und Förderung bietet das IC am Freitag, dem 2. August, an. In einer Stunde kann man sich über Finanzierung, Förderung, Buchhaltung und die steuerliche Vorbereitung für eine Unternehmensgründung informieren. Die Beratung ist kostenfrei. Um Anmeldung und Terminvereinbarung wird gebeten. Das Zeitfenster ist von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Die Termine koordiniert Beate Filbert vom IC-Rödermark, die unter Tel. 6074 911-372 erreichbar ist. Die Wirtschaftsförderung freut sich besonders über Anmeldungen aus Rödermark und der Region, der Sprechtag kann jedoch auch von Gründern genutzt werden, die nicht aus Rödermark kommen oder dort gründen möchten.

Kompaktes Existenzgründungsseminar

In einem kompakten Existenzgründungsseminar erhält man wichtige Grundinformationen rund um die Gründung: persönliche Gründungsvoraussetzungen, Haupterwerb oder Nebenerwerb, Neugründung oder Kauf, wichtige Rechtsformen, Anmeldungen und Behördengänge, Sozialversicherungen, Gründungszuschuss, Förderprogramme, Geschäftsidee, Business-Plan oder Finanzplan sind einige Stichworte. Das nächste Seminar findet am Freitag, dem 16. August, von 13 bis 20 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 60 Euro. Eine Anmeldung bis spätestens 9. August ist erforderlich: beim IC Rödermark, Tel. 06074 911-371, Mail [email protected], oder bei Gründerberatungen.de, Tel. 06151 8604714, Mail [email protected] Bei Anmeldungen per Mail wird die komplette Postanschrift benötigt. Ein zweiter Termin am 22. November im Rahmen der Gründerwoche Deutschland ist kostenfrei.

„Gut vorbereitet in die Selbstständigkeit“

„Gut vorbereitet in die Selbstständigkeit“ lautet das Thema eines Infoabends am Montag, dem 26. August, ab 19 Uhr. Die Experten von Gründerberatungen.de informieren in etwa zwei Stunden zu den Themen, die in den Existenzgründungsseminaren ausführlich behandelt werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Bis spätestens drei Tage vor dem Veranstaltungstermin muss man sich beim IC Rödermark oder bei Gründerberatungen.de telefonisch oder per Mail anmelden.

„Future Walk & Talk“ in Groß-Umstadt

Groß-Umstadt ist am Freitag, dem 30. August, der Ort des nächsten „Future Walk & Talk“, den wieder die Wirtschaftsförderungen Babenhausen und Rödermark sowie Gruenderberatungen.de aus dem Odenwald gemeinsam organisieren. Das Konzept: Unternehmer und Unternehmerinnen nutzen eine Wanderung zum Kennenlernen und zum Austausch untereinander und mit den Wirtschaftsförderern. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Startpunkt des Weinlehrpfads in der Zimmerstraße (gegenüber Hausnummer 44; bei google zu finden unter „VW8R+JC Groß-Umstadt“). Bis 11.30 Uhr wird durch die Weinberge gewandert. Danach geht es in den eigenen Autos zum Unternehmen Resopal in Groß-Umstadt, anschließend zur Winzergenossenschaft, wo eine Führung auf dem Programm steht. Zeit zum Einkauf ist auch eingeplant. Zum Abschluss kann man das Erlebte im Wamboltschen Schloss – bei gutem Wetter im dortigen Biergarten – Revue passieren lassen. Ansprechpartner in Rödermark: Alfons Hügemann, Wirtschaftsförderung der Stadt Rödermark, Telefon 06074 911-371, Mail [email protected]

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte