Fotogalerie

Geheimnis eines Lebens

Geheimnis eines Lebens

Veröffentlicht: 13/08/2019 von Stadt Rödermark

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rödermark

Großbritannien im Jahr 2000: Die 87-jährige Engländerin Joan Stanley lebt in ihrem Vorort-Häuschen ein unauffälliges Rentnerdasein. Doch damit hat es ein abruptes Ende, als der MI5 vor der Tür steht und die alte Dame festnimmt, weil sie Geheimnisse an die Russen verraten haben soll. Das ist der Ausgangspunkt für „Geheimnis eines Lebens“, Rödermarks zweiten Film des Monats, den die Neuen Lichtspiele in Urberach am 20. und 27. August jeweils ab 20 Uhr zeigen.

1938: Als junge Frau studiert Joan in Cambridge Physik und verliebt sich in den ebenso attraktiven wie manipulativen Kommunisten Leo Galich, durch den sie die Welt in einem neuen Licht zu sehen beginnt. Wenige Jahre später arbeitet sie während des Zweiten Weltkriegs für ein geheimes Nuklear-Forschungsprojekt. Und erkennt, dass die Welt im Kräftemessen zwischen Ost und West kurz vor der gegenseitigen Zerstörung steht. Joan muss sich entscheiden, ob sie stark genug ist, ihr Land und ihre Liebe für den Frieden zu verraten. Trevor Nunns Film basiert auf der wahren Geschichte der Sowjet-Agentin Melita Norwood. Judi Dench brilliert in der Rolle der „roten Joan“ – so die Übersetzung des Originaltitels.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte