Fotogalerie

Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall

Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall

Veröffentlicht: 02/09/2019 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Mainhausen
» Polizei

Mainhausen/Mainflingen (as) Mehrere Verletzte und 24.000 Euro Sachschaden, das ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag in Mainflingen in Höhe der Zufahrt zur Bundesautobahn 45 ereignete. Gegen 16 Uhr war ein 36-Jähriger aus Hanau mit seinem silbernen Kleinbus Opel Vivaro auf der Bundesstraße 469 in Fahrtrichtung Aschaffenburg/Frankfurt unterwegs. In Höhe der Kreuzung Bundesstraße 45/Bundesstraße 469 wollte der 36-Jährige nach links auf die Zufahrt zur Bundesautobahn 45 nach links abbiegen. Hierbei soll der Opel-Fahrer einen entgegenkommenden 61-jährigen Mann aus Mainhausen in seiner Mercedes E-Klasse übersehen haben, der geradeaus auf der Bundesstraße 469 in Richtung Mainhausen unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Der Opel wurde dabei auf einen 3er BMW geschleudert, der auf der Abfahrt der Bundesautobahn 45 verkehrsbedingt wartend stand. Bei dem Unfall wurden die Fahrer des Kleinbusses und des Mercedes verletzt und kamen zur weiteren Abklärung ins nächstgelegene Krankenhaus. Der BMW-Fahrer kam mit einem Schrecken davon. Der Opel und der Mercedes haben einen Totalschaden und wurden abgeschleppt. Die Bundesstraße 469 war zeitweise voll gesperrt. Unfallzeugen melden sich bitte bei der sachbearbeitenden Dienststelle in Seligenstadt unter 06182 8930-0.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte