Fotogalerie

Zu verkaufen: Internationale Kunst

Zu verkaufen: Internationale Kunst

Veröffentlicht: 07/09/2019 von Kunstverein Offenbach e. V.

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main
» Vereine im Blickpunkt
»» Kultur

Alexander Litwinow, geb. im Kasachstan/Ust-Kamenogorsk: Seine Skulpturen sind unmittelbar: Sie entfalten ihre Kraft frontal, unmissverständlich und sofort. In den verwitterten, meist mit Rost überzogenen Plastiken, prallt rohe Materialität auf zarte Ästhetik aus Form, Linie und naturbelassener Farbigkeit. Gefundene Metallreste werden zu Körpern, Athleten, Kriegern und mythisch sphärischen Wesen, an welchen sich Arbeitsspuren von chirurgischer Präzision und energischer Brutalität ablesen lassen. Mal gefaltet, mal gebogen wird das Metall an die Grenzen seiner Eigenschaft gebracht, um die Wahrnehmung von Realität auf den Prüfstand zu stellen.

Kunstsammlung Dieter Faulenbach da Costa: Er hat in den letzten Jahren mehr als 150 Werke bildender Künstler aus Europa gesammelt. Ein kleiner Teil seiner privaten Sammlung, genauer Bilder von vier Künstlern, zeigt der Kunstverein Offenbach. Horst Janzen, Bergneustadt (1930 bis 1978), der mit seiner Zitation von Expressionismus, Konstruktivismus und Surrealismus seinen Werken eine eigene Handschrift verliehen hat. Helmut Jahn, Bad Orb (1936 bis 2013), arbeitete abstrakt-expressionistisch. Er gilt als Meister der Explosion der Farben. Ana-Leonor Rodrigues aus Portugal hat als Künstlerin der „East Side Gallery“ internationale Beachtung gefunden. Weiße Figuren auf dunklem Grund sind ihre Stilelemente. Gastão Marques, ebenfalls aus Portugal, arbeitete und lebte in Offenbach und Brüssel, er bietet eine Vielfalt kraftvoll farbiger Bilder.

Öffnungszeiten der Ausstellung: Montag bis Samstag 14:00 bis 20:00 Uhr.  www.kunstverein-offenbach.de / facebook: Kunstverein Offenbach Tel: 0157 777 636 44, 0157 33 66 20 29 / E-Mail: [email protected]

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte