Fotogalerie

KlangSpur - Neue Musik.“ … helfen strenge Formen“ am 24.September im Klingspor Museum

KlangSpur - Neue Musik.“ … helfen strenge Formen“ am 24.September im Klingspor Museum

Veröffentlicht: 22/09/2019 von Stadt Offenbach

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main

Während Klassik, Rock oder Pop eigenen musikalischen Gesetzmäßigkeiten folgen, bricht Neue Musik bewusst mit Konventionen und Hörgewohnheiten, um den bestehenden musikalischen Kosmos auszuloten und zu erweitern. Am Dienstag, 24. September, findet um 19 Uhr das nächste Konzert der Konzertreihe „KlangSpur - Neue Musik im Klingspor Museum“ des OfEnsembles statt. „… helfen strenge Formen“ haben Carola Schlüter, Sopran, Andrea Nagy, Klarinette, und Olaf Joksch, Klavier, den Abend untertitelt, an dem sie absurde Zeitungsschnipsel zischen und surren lassen und scheinbar harmlose Journal-Artikel und Annoncen der 20er Jahre als chansonhaftes Kunstlied inszenieren. Brisante Beobachtungen eines prominenten Gerichtsprozesses mischen sich mit Kinderreimen und verweisen auf Schubert, dessen Hirt´ auf dem Felsen nicht erklingt, obwohl die Besetzung danach ruft. Zu hören sein werden Werke für Sopran, Klavier und Klarinette von Iris ter Schiphorst (2015), Helmut Lachenmann (1970), Hanns Eisler (1925-27), Jörg Widmann (1997), Adriana Hölszky (1977) und Malika Kishino (2019 Uraufführung einer Auftragskomposition).

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Gefördert durch den Musikfonds e.V. mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte