Fotogalerie

Kripo bittet um Hinweise - Falsche Polizeibeamte: Rentnerin legte Wertsachen vors Haus

Kripo bittet um Hinweise - Falsche Polizeibeamte: Rentnerin legte Wertsachen vors Haus

Veröffentlicht: 05/12/2019 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Neu-Isenburg
» Polizei

Neu-Isenburg (aa) Eine Seniorin aus dem Fliederweg ist am Dienstagabend Opfer von Betrügern geworden; sie erhielt zwischen 21.15 und 21.30 Uhr Anrufe von "falschen Polizeibeamten" und legte ihre Wertsachen vor ihr Einfamilienhaus. Die Täter erzählten ihr, dass ein Einbrecher festgenommen worden wäre und seine Komplizen nun bei ihr einbrechen würden. Die Betrüger manipulierten die Rentnerin durch geschickte Gesprächsführung: Sie steckte Geld, Bankkarte und Schmuck in eine bräunliche Stofftasche mit Lederriemen und stellte diese seitlich vors Haus ab. Als die Dame am Mittwochmorgen nachschaute, war die Tasche weg. Die Kripo bittet Zeugen, die am Dienstagabend verdächtige Personen oder Fahrzeuge rund um den Fliederweg gesehen haben, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte