Fotogalerie

Colin Lorey, Hanna Scherf, Simon Hergert und Paula Roßkopf sind die Tischtennis Schulmeister

Colin Lorey, Hanna Scherf, Simon Hergert und Paula Roßkopf sind die Tischtennis Schulmeister

Veröffentlicht: 25/12/2019 von JSK Rodgau

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rodgau
» Vereine im Blickpunkt
»» Sport

Die Tischtennis-Schulmeisterschaften der Georg-Büchner-Schule fanden bereits zum 13. Mal statt und werden traditionell in Kooperation mit der Tischtennisabteilung der JSK Rodgau organisiert und durchgeführt. Um den Schülern möglichst gerechten Bedingungen beim Wettkampf um Urkunden und Pokale zu bieten, wurde das Teilnehmerfeld in zwei Altersstufen (7. bis 10. Klasse, 5. und 6. Klassen) sowie nach Mädchen und Jungs aufgeteilt.

In der Klasse „Jungen 5. und 6. Klassen“ war das größte Feld mit 35 Teilnehmern am Start. Die Spieler wurden in 8 Gruppen eingeteilt. Nach den Gruppen- und KO-Spielen wurde Colin Lorey Schulmeister. Den zweiten Platz belegte Laurin Fusenig vor Roy Chi.

Hanna Scherf ist Schulmeisterin bei den Mädchen 5. und 6. Klasse. Sie besiegte im Finale Nia Fuhrmann. Das Spiel um Platz gewann Leonie Wolf gegen Klara Follmann.

Kampflos wurde Paula Rosskopf Schulmeisterin in der Klasse der älteren Mädchen, da sie die einzige Starterin war.

Simon Hergert heißt der Schulmeister in der Klasse „Jungen 7. – 10. Klasse“. Simon aus der Klasse 5cG wollte als Vereinsspieler bei den älteren Jungs starten. Die Rechnung ging auf. Er hat alle Gruppenspiele gewonnen und dabei keinen einzigen Satz abgegeben. Zweiter wurde Max Hromada vor Fabian Jenek.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte