Fotogalerie

Stimmbildung mit Linda Hermes

Stimmbildung mit Linda Hermes

Veröffentlicht: 30/12/2019 von Stadt Rödermark

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rödermark

Im Rahmen des Frauenprogramms 2020 der Frauenbeauftragten Malvina Schunk besteht die Möglichkeit, in einer Kleingruppe an einem Stimmbildungskurs der Musikschule Rödermark teilzunehmen. Das Angebot eignet sich insbesondere für Frauen, die ihre Stimme besser kennen lernen wollen und in die klassische Stimmbildung reinschnuppern wollen. Der Kurs findet ab dem 14. Januar an fünf Dienstagen von 19 bis 20.30 Uhr in den Räumen der Musikschule am Häfnerplatz statt. Eine verbindliche Anmeldung über die Kreisvolkshochschule ist bis zum 5 Januar online unter www.vhs-kreis-offenbach.de oder direkt bei der Volkshochschule Rödermark im Zehnthof erforderlich! Der Teilnehmerinnenbeitrag beträgt 45 Euro. Für Rückfragen steht Malvina Schunk unter Tel. 911-351 oder per Mail an [email protected] zur Verfügung.

Kursleiterin Linda Hermes war seit den 80ern in Italien als Sängerin und Gesangslehrerin tätig. Sie hat den Kulturverband „Klangwelt“ in Italien gegründet und in verschiedenen künstlerischen und therapeutischen Kontexten Stimmarbeit angeboten. Sie sagt: „Unsere Stimmentwicklung ist eng mit unserer Wahrnehmung und unserem Ausdruck sowie unserer psycho-physischen Aufrichtung verknüpft. Die Stimme ist unser ureigenes Instrument. Wir sprechen, singen, summen und treten in Kontakt mit der Umwelt. In diesem Kurs geht es um einen sensiblen Umgang mit der eigenen Stimme. Es geht um Wahrnehmung und ein neues Kennenlernen unserer Stimme. Dies geschieht durch Wahrnehmungsübungen, durch Klangbildung und Erleben des Klanges bis hin zur klassischen Stimmbildung.“

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte