Fotogalerie

Festnahme nach Raubüberfall auf Geschäft

Festnahme nach Raubüberfall auf Geschäft

Veröffentlicht: 08/01/2020 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Dreieich
» Polizei

Dreieich/Sprendlingen - Nach einem versuchten schweren Raubüberfall auf einen Lebensmittelmarkt am Dienstagmorgen in der Frankfurter Straße erfolgte unmittelbar die Festnahme des mutmaßlichen Täterpaares. Der 37 Jahre alter Beschuldigte sitzt nun in Untersuchungshaft. Die 36-Jährige wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen nach Hause entlassen. Das Pärchen soll kurz nach 7.30 Uhr das Geschäft betreten und unter Vorhalt eines Messers Geld gefordert haben. Als die Kasse nicht aufging und eine Mitarbeiterin schrie, flüchtete der Tatverdächtige. Angestellte hielten dagegen die mutmaßliche Komplizin fest. Polizeibeamte nahmen kurz darauf dank der Angaben der Zeugen den 37-Jährigen, der in ein Mehrfamilienhaus in derselben Straße hineingerannt war, vorläufig fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde er noch am Dienstag zur richterlichen Vorführung und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte