Fotogalerie

Zeugen zu Unfallhergang gesucht

Zeugen zu Unfallhergang gesucht

Veröffentlicht: 03/02/2020 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Seligenstadt
» Polizei

Autobahn 3/Seligenstadt (mf) Beamte der Polizeiautobahnstation in Langenselbold suchen Zeugen zu einem Unfall, der sich am Freitagnachmittag zwischen den Anschlussstellen Seligenstadt und Hanau ereignet hat. Nach ersten Erkenntnissen war eine 40-jährige Frau aus Alzenau gegen 13.50 Uhr in ihrem grauen Seat Ateca in Fahrtrichtung Frankfurt unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Seligenstadt kam es dann offenbar beim Spurwechsel zu einem Zusammenstoß mit einem Mazda CX 3, an dessen Steuer eine 29-jährige Frau aus Flörsbachtal saß. Anschließend kam der Seat ins Schleudern, prallte in die mittlere Betongleitwand und überschlug sich. Die Fahrerin wurde hierbei leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wird auf 28.000 Euro geschätzt. Während der Rettungsmaßnahmen war die Autobahn teilweise voll gesperrt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte