Fotogalerie

Mutmaßliche Plagiate sichergestellt

Mutmaßliche Plagiate sichergestellt

Veröffentlicht: 03/03/2020 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Dreieich
» Polizei

Dreieich/Sprendlingen (as) Am Sonntagvormittag stellte die Polizei aus Neu-Isenburg unzählige mutmaßliche Plagiate sicher. Die Beamten waren gegen 11.30 Uhr in Zivil auf dem Flohmarkt in Sprendlingen unterwegs, als sie auf einen Stand eines 26-Jährigen aus Mannheim aufmerksam wurden. Dieser bot vermeintliche Markenkleidung deutlich unter Preis an. Beim näheren Hinsehen erkannten die Polizisten, dass es wohl sich nicht um Originalware handelte. Durch eine Zeugin wurden die Beamten auf einen weiteren Stand mit offensichtlichen Fälschungen aufmerksam gemacht. Dort soll ein 34-jähriger Mann aus Wiesbaden gefälschte Bekleidung hochpreisiger Marken angeboten haben. Die Kleidung hätte als Originalware einen Straßenverkaufswert von circa 100.000 Euro gehabt und wurde sichergestellt. Auf die beiden Männer kommt nun ein Strafverfahren wegen Verdachts des Verstoßes gegen das Markengesetz zu. Da der Mannheimer zudem ein griffbereites Butterflymesser mit sich geführt haben soll, wurde auch dieses sichergestellt und separat angezeigt.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte