Fotogalerie

Nachruf Stadtrat Wilfried Bodensohn

Nachruf Stadtrat Wilfried Bodensohn

Veröffentlicht: 25/03/2020 von Stadt Mühlheim am Main

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Mühlheim

Die Stadt Mühlheim am Main trauert um Stadtrat Wilfried Bodensohn. Der 1954 geborene CDU-Kommunalpolitiker verstarb am 2. März 2020.

Wilfried „Bodo“ Bodensohn war in der Zeit von 1983 bis 2000 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung. Seit dem Jahr 2000 gehörte er als ehrenamtlicher Stadtrat dem Magistrat der Stadt Mühlheim am Main an. Seine verdienstvolle Mandatsausübung wurde aufgrund der Entscheidung der Stadtverordnetenversammlung im Jahre 2005 mit der Verleihung der Ehrenbezeichnung „Stadtältester“ gewürdigt.

Aufgrund seines langen kommunalpolitischen Engagements und weitere Tätigkeiten in Vereinen und Institutionen wurde ihm im Jahr 2001 der Landesehrenbrief verliehen. Ebenso erhielt er 2003 den Ehrenbrief der Stadt Mühlheim am Main.

Mit Verantwortungsbewusstsein und viel Elan hat er sich in vorbildlicher Weise für das Wohl seiner Heimatstadt eingesetzt. Sein Name war seit Jahrzehnten untrennbar mit dem kommunalpolitischen Leben in Mühlheim am Main verbunden. In der parteipolitischen Landschaft war er ein verlässlicher Partner. Sein uneigennütziges und selbstloses Handeln hat ihm große Achtung und Anerkennung eingebracht.

Stadtverordnetenversammlung und Magistrat der Stadt Mühlheim am Main nehmen in Anerkennung und Dankbarkeit Abschied von einer allseits geschätzten Persönlichkeit.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte