Fotogalerie

Farmbetrieb bleibt wegen der Corona-Auflagen weiterhin geschlossen

Farmbetrieb bleibt wegen der Corona-Auflagen weiterhin geschlossen

Veröffentlicht: 25/04/2020 von Stadt Offenbach

» Ausflugsziele im Blickpunkt
» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main
» Vereine im Blickpunkt
»» Familie

Aufgrund der Auflagen und Kontaktbeschränkungen wegen des Corona-Virus ist auch die Kinder- und Jugendfarm seit Mitte März bis auf Weiteres geschlossen. Die Arbeit des Vorstands und pädagogischen Teams geht aber natürlich weiter und so wird derzeit auf dem Farmgelände reichlich gewerkelt, repariert und gepflanzt. So wurden in den letzten Wochen bereits vier neue Bäume gesetzt und im Garten der Farm entstehen neue Hochbeete mit entsprechender Bepflanzung.

Am Dienstag, 7. April, sind außerdem neue tierische Bewohner auf der Kinder- und Jugendfarm eingezogen: Drei Schaflämmer mit ihren drei Muttertieren verstärken ab sofort die kleine Schafherde auf der Offenbacher Farm. Die drei Lämmer sind vor wenigen Wochen geboren worden und gehören zur Rasse der bretonischen Ouessantschafe. Gemeinsam mit den zwei bereits seit einigen Jahren auf dem Farmgelände heimischen bretonischen Zwergschafen bilden die nun acht Tiere eine kleine Schafherde. Die Zeit ohne Besucher können die jungen Tiere zum Eingewöhnen auf dem weitläufigen Farmgelände nutzen. Bereits am Ankunftstag zeigten sich die Tierchen munter und neugierig und gingen auf erste Erkundungsgänge durch das weitläufige Areal bei strahlender Frühlingssonne.

Der Einzug der neuen Schafe sollte eigentlich einer der Höhepunkte des Osterferienprogrammes mit den Kindern sein. Nun findet er unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Aber sobald wieder geöffnet werden darf, haben die Kinder Gelegenheit die neuen Tiere kennen zu lernen. Von Futterspenden am Farmzaun bittet der Verein, auch auf Rücksicht auf die empfindlichen Mägen der jungen Tiere, abzusehen. Auf der Facebookseite (www.facebook.com/kinderfarm) des Vereins werden regelmäßig Fotos und Eindrücke von der Farm gepostet um die Kinder und Familien von Zuhause an den Ereignissen teilhaben zu lassen.

Das eigentlich für den 19. April geplante große Frühlingsfest wurde zwischenzeitlich ebenso abgesagt, wie das beliebte Zirkusprojekt in der zweiten Osterferienwoche. Mit der Absage des Festes sind auch erhebliche Einnahmeverlust für den gemeinnützigen Trägerverein verbunden. Der Verein hofft auch großzügige Spender, die dem Verein auch während der Schließzeit die Treue halten. Schon allein für die Pflege und Wässerung des Geländes und die Versorgung der Tiere fallen auch ohne laufenden Betrieb hohe Kosten an. Die Bankverbindung und weitere Informationen gibt es online auf www.kinderfarm-of.de.

Abenteuerspielplatz & Kinderbauernhof

Die Kinder- und Jugendfarm bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit sich frei und ungezwungen in naturnaher Umgebung entfalten zu können. Beim verantwortlichen Umgang mit Baumaterialien, Pflanzen und Tieren, beim freiwilligen Lernen und Beobachten in der Natur sowie im partnerschaftlichen Umgang mit gesunden und behinderten Kindern, erfahren Kinder und Jugendliche, welch' großes Potential an Kreativität, Mut und Phantasie in ihnen steckt. Informationen auf www.kinderfarm-of.de. Das Farmgelände befindet sich an der Buchhügelallee 94, 63071 Offenbach, direkt zwischen Wetterpark und Berufsschulzentrum gelegen.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte