Fotogalerie

Dieb fingerte Geldscheine aus dem Portemonnaie

Dieb fingerte Geldscheine aus dem Portemonnaie

Ver├Âffentlicht: 13/08/2021 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Dreieich
» Polizei

Dreieich/Sprendlingen (aa) Ein gepflegt aussehender 55 bis 60 Jahre alter Trickdieb fingerte sich am Donnerstagmittag in der Dieselstraße auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes Geld aus dem Portemonnaie eines Dreieichers. Gegen 13.10 Uhr bat der etwa 1,85 Meter große Täter den Geschädigten um Kleingeld zum Telefonieren. Der Angesprochene holte seine Geldbörse hervor. Der Unbekannte nahm sich 70 Cent und legte eine Zwei-Euro-Münze hinein. Später bemerkte der Dreieicher, dass alle seine Geldscheine weg waren. Diese hatte der athletisch gebaute Dieb geschickt aus dem Geldfach gezogen. Er erbeutete einen 50-, einen 20-, einen Zehn- sowie einen Fünf-Euroschein. Der Unbekannte hatte kurze graue Haare und war mit einem hellen Hemd sowie heller Hose und schwarzen Schuhen bekleidet. Zudem sprach er Deutsch mit Akzent. Die Kriminalpolizei ist für weitere Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu erreichen.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte