Fotogalerie

Mutmaßlicher Unfallflüchtiger nach Verfolgungsfahrt vorläufig festgenommen - Zeugensuche

Mutmaßlicher Unfallflüchtiger nach Verfolgungsfahrt vorläufig festgenommen - Zeugensuche

Veröffentlicht: 01/11/2021 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main
» Polizei

Offenbach (as) Ein 63-jähriger Mann soll mit seinem blauen Mitsubishi Colt am Freitagabend, gegen 17.40 Uhr, in der Geleitstraße in Höhe der Hausnummer 124 den Außenspiegel eines ihm entgegenkommenden grünen Skoda Citigo touchiert haben. Der 39-jährige Fahrer des Skoda drehte daraufhin und nahm die Verfolgung auf. Eine Streife konnte den blauen Kleinwagen dann in der Lilistraße "aufnehmen" und kurz danach stoppen. Der Fahrer wurde vorläufig festgenommen. Der Mann ist wohl nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und auch seine Kennzeichen gehören offenbar nicht zu dem Mitsubishi. Der Verdächtige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Auf den 63-Jährigen kommen nun mehrere Strafanzeigen, unter anderem wegen des Verdachts des Fahrens ohne gültige Fahrerlaubnis, des Fahrens eines Kraftfahrzeugs ohne gültigen Versicherungsschutz sowie des Kennzeichenmissbrauchs zu. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang weitere Geschädigte und Zeugen, die möglicherweise gefährdet wurden, ausweichen oder stark abbremsen mussten, sich unter der Rufnummer 069 8098-5100 zu melden.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte