Fotogalerie

Fußgänger zu Boden geschlagen - Festnahme von zwei Verdächtigen - Kripo sucht weitere Zeugen

Fußgänger zu Boden geschlagen - Festnahme von zwei Verdächtigen - Kripo sucht weitere Zeugen

Veröffentlicht: 10/12/2021 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Obertshausen
» Polizei

Obertshausen (aa) Nachdem ein Fußgänger am Donnerstagnachmittag in der Bahnhofstraße von zwei Männern angegriffen und verletzt wurde, nahmen Polizeibeamte dank eines aufmerksamen Zeugens zwei Verdächtige vorläufig fest. Gegen 16.40 Uhr hatte der Passant gemeldet, dass zwischen Bahnhof und Einkaufscenter ein Mann zusammengeschlagen worden sei. Nach ersten Erkenntnissen war der 61 Jahre alte Fußgänger in Höhe der Hausnummer 9 auf dem Gehweg zwei Männern in Begleitung einer Jugendlichen begegnet. Die beiden Unbekannten sollen ihn unvermittelt angegriffen haben und anschließend geflüchtet sein. Das Opfer aus Obertshausen erlitt Hautabschürfungen sowie Prellungen und kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Im Rahmen der Fahndung nahmen Polizeibeamte kurz darauf in der S-Bahn am Bahnhof in Rodgau zwei 17 und 19 Jahre alte Verdächtige (wohnen in Rödermark und Babenhausen) vorläufig fest. Sie wurden angezeigt wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Derzeit wird ihr Verbleib nach den polizeilichen Maßnahmen geprüft. Die Kriminalpolizei bittet nun noch nicht bekannte Zeugen, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte