Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Private Spa: Luxus-Wellness in intimer Atmosphäre

Private Spa: Luxus-Wellness in intimer Atmosphäre

Veröffentlicht: 04/11/2021 von girasole

» Urlaub im Blickpunkt

Aus dem Bett in die freistehende Badewanne. Zum Schwitzen in die private Panoramasauna. Zum Entspannen in den Whirlpool auf die Suite-Terrasse. Im ausgehöhlten Kastanienstamm ins Molkebad und anschließend in den Bademantel gekuschelt vor dem Kamin entspannen. Private Spa macht Wellness zu exklusiven Urlaubsmomenten. Entspannung und Erholung in intimer Atmosphäre garantiert. Ganz ehrlich, wer will nicht ganz privat aus dem Alltag aussteigen und Körper und Seele eine wohltuende Auszeit gönnen?

Alta Badia: Private Verwöhnmomente

Der Wellnessbereich im Dolomiti Wellness Hotel Fanes ist mit über 5.000 m² einer der größten der Dolomiten: wohltuende Symbiose aus alpiner Wellness, professionellen Anwendungen und hochwertigen Produkten. In den Fanes Spa-Suiten werden Wellnessanwendungen zu unvergesslichen Stunden zu zweit, im privaten Erholungsrefugium. Das dunkle, angenehm glatte Holz der beiden ausgehöhlten Kastanienstämme in der Spa-Suite „Reich des Fanes“ ist ein Hautschmeichler. Das Molkebad darin, ein echter Wohlfühlmoment für Körper und Seele. Im Schwarz-Goldenen Zimmer „Caveau“ entfalten die Anti-Aging-Produkte der hauseigenen Pflegelinie ihre wohltuende Wirkung. Und Liebhaber ganz privater Wohlfühlmomente logieren in den „Dolomites Mountain Spa“ oder „Natura Loft“ Suiten mit eigenem Wellnessbereich. Fünf-Sterne-Wellness mit privatem türkischen Bad, finnischer Sauna und Whirlpool mit Talblick auf der Terrasse. www.hotelfanes.it

Leogang: Jenseits der Unendlichkeit

Senhoog bedeutet Sonnenhügel. Und Urlaub in einem der großzügig ausgestatteten Senhoog-Chalets ist Urlaub auf der Sonnenseite des Lebens. Alpine Holzbalkenbauweise trifft auf rustikal-luxuriöse Moderne. Im Wechselspiel verschiedener Materialien harmonieren Holz, Glas oder Steine als Urlaubsheimat. Jeder Zug im Chalet eigenen Infinity Pool ist ein Eintauchen in die Unendlichkeit der umgebenden Bergwelt. Im Sommer erfrischend kühl, im Winter herrlich warm. Nur durch Relaxen im privaten Spa-Bereich noch zu toppen: die Sauna lässt, von sanft bis finnisch, leicht transpirieren oder heftig schwitzen und im Panorama Ruheraum stört nichts den Blick auf die Salzburger Bergwelt. Das Schöne daran: das private Spa hat rund um die Uhr geöffnet. Auch dann, wenn der Sternenhimmel die Sonne über den Berggipfeln abgelöst hat. Wann gönnen Sie sich ihre Beautybehandlung im privaten Spa oder Yoga neben dem Infinity Pool? www.senhoog.com/de/leogang

Algund: Suites & Breakfast

Die unverwechselbare Schönschrift des Mutter-Tochter-Duos Christine und Magdalena Erlacher bezaubert überall im Forsterhof mit privaten Rückzugsorten. Da kommt das Urlaubsgefühl ganz von alleine. Schlichte, umsorgende Eleganz und individuelle Wellness statt eines allgemeinen Spa-Bereichs. Für Saunaliebhaber ist die Suite Marie mit privater Hydro-Soft-Sauna das Richtige. Whirlpool-Genießer sollten das Doppelzimmer Stella buchen. Dort steht der Whirlpool auf der Terrasse und dem Bad unterm Sternenhimmel mit einem Glas Champagner in der Hand nichts im Wege. Das Highlight: die neue 50 m² lichtdurchflutete Suite Giardino. Ebenerdiger Rückzugsort im umsäumten Privatgarten, mit Liegen und eigenem Whirlpool. Im Inneren bieten großzügige Räume und eine Hydro-Soft-Sauna die passende Atmosphäre für angenehme Entspannungsmomente. Omnipräsent: die typische Algunder Landschaft mit ihren Apfelplantagen und Weinbergen, in der das nahe Meran gelegene Suites&Breakfast eingebettet ist. www.forsterhof.com

Schwangau: Wellness adults only

Individuelle Wege zum Wohlbefinden aufzeigen, das versteht man im König Ludwig Wellness & Spa Resort unter vernetztem Wellnesskonzept. In dem privat geführten Vier-Sterne-Superior Hotel kommt die Seele mit, wenn der Körper ins Spa geht. Eine gesunde Ernährung steht gleichwertig neben der Entdeckung der richtigen Bewegung, erholsamem Schlaf und positivem Denken. Zahlreiche Saunen und Dampfbäder sowie ein exklusives Private-Spa für Paare laden im 6.600 m² großen „Ludwig Spa“ des Adults Only Resorts zum vielfältigen Relaxen ein. Wer den Besuch im Private-Spa verlängern möchte, auf den warten im Suitenhaus „Fernblick“ 18 Suiten mit eigener Sauna und „Will-Haben-Effekt“. Die Suiten „Schau Ludwig“ setzen noch einen oben drauf: mit Whirlpool auf Balkon oder Terrasse und Panoramablick auf die Allgäuer Alpen. www.koenig-ludwig-hotel.de

Limone sul Garda: My Lakeside Dream

Inspiriert vom keltischen Wort Eala, das den Schwan in all seiner Eleganz und Schönheit verkörpert, schmiegt sich der Hotelneubau am Gardasee an die Berge des Westufers. In der Umgebung das italienische Dolce Vita, am Lago der Privatstrand, im Hotel das 1.500 m² große Luxury Spa mit zwei Indoor- und einem Outdoor-Pool. Und für Luxusliebhaber mit Hang zum ungestörten Wellnessgenuss: die Spa Suite Argantos. Rund 70 m² edel ausgestatteter Innenraum, in dem Stein- und Parkettboden harmonieren. Ergänzt um die schlichte Eleganz italienischen Möbeldesigns. Das offene Badezimmer mit abgehängter Badewanne und Türkischem Bad mit integrierter Dusche als Indoor-Wellness. Outdoor: Panoramasauna und Airpool auf der Terrasse. Wer hier relaxt, hat den Gardasee aus erhöhter Perspektive stets im Blick. Die Familie Risatti weiß aus 60jähriger Hotellerie-Erfahrung wovon Gäste träumen. Und lässt diese Träume Realität werden. www.ealalakegarda.com

Mals: Mein Kraftplatz im Vinschgau

Wellness in stilvollem Ambiente wird im Gerstl schon lange gepflegt. Mit Infinity Pool, Naturbadeteich und Saunawelt mit Panoramablick. Hier wird gemeinsam mit anderen Hotelgästen relaxt. Ganz privat und ganz neu im Reigen spielt die Arunda Suite mit: eine exklusive Alpin & Relax Suite für alle, die sich ihren individuellen Wellnessgenuss gönnen möchten. Wohlfühlmomente zu zweit in der im Zimmer freistehenden Luxuswanne. Wenn die Blütenblätter auf der Wasseroberfläche fast zu schweben scheinen, wird der Badegenuss zum Luxuserlebnis. Die breite Fensterfront direkt vor der Wanne lässt den Blick zu den gegenüber liegenden schneebedeckten Berggipfeln wandern. Da möchte man nach dem Bad nur noch gemütlich im einladenden Doppelbett kuscheln. Oder doch lieber auf den großzügigen Balkon und vom sonnenverwöhnten Südhang aus, in den sich das Gerstl einschmiegt, den Blick auf die Ortlergruppe genießen und sich dabei selbst mit einem Glas Champagner verwöhnen? Einfach ausprobieren. www.dasgerstl.com

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte