Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Radtouren-Programm beim ADFC

Radtouren-Programm beim ADFC

Veröffentlicht: 01/06/2018 von ADFC Rodgau

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rodgau
»» Obertshausen
»» Heusenstamm
» Vereine im Blickpunkt
»» Sport

Am Dienstag, 05.06..2018, findet ab 19.00 Uhr die wöchentliche Feierabendtour Rodgau statt. Hinsichtlich Länge und Geschwindigkeit dieser Abendrunde richten sich die Tourenleiter nach den Tourenteilnehmern. Je nach Wetter oder Laune wird eine Strecke von rund 25 – 40 km abseits vom Straßenverkehr gefahren. Zwischendrin oder manchmal auch erst am Ende wird ein Lokal angesteuert, um dort in geselliger Runde den Tag ausklingen zu lassen. Funktionierende Lichtanlage ist erforderlich, weil die Rückfahrt in der Dunkelheit erfolgen kann. Verpflegung: Einkehr. 

Am Freitag, 08.06.2018, um 09:00 Uhr startet Tourenleiter Winno Sahm, (Telefon 06106-3365) mit einer Stunde Morgenrunde über 15 Kilometer durch Feld und Wald zum Einrollen in den Tag.

Am Samstag, 09.06.2018, um 10:00 Uhr bietet Tourenleiterin Silvia Benninger, (Mobiltelefon 0172 7637103) eine leichte Tour über 50 Kilometer rund um Rodgau an. Verpflegung: Einkehr.   

Am Samstag, 09.06.2018, ab 10:00 Uhr findet bei Klein's Radhaus in Dudenhofen eine Codier-Aktion statt. Unbedingt mitzubringen sind:

1.) Personalausweis

2.) Kaufbeleg des Fahrrades

Wer Lust und Zeit hat, kann sich seine Unterlagen schon zuhause in doppelter Ausfertigung ausdrucken und ausgefüllt mitbringen. Unter http://www.adfc-hessen.de/service/codierung/codiertermine.php findet man alle Formulare dafür.

Kosten Codierung 2.0: Nichtmitglieder 13.- €, Sondermodelle/Pedelecs 18.- €, Mitglieder 8.- € und 10.50 €.

Weitere Fragen zur Codierung beantworten Ilse Röhnke Tel. 06106-23460 oder 0174-7599789.

Am Sonntag, 10.06.2018, um 10:00 Uhr ist Tourenleiter Hermann Gehrke, (Telefon 06106-14086, Mobiltelefon 0152-31953118) auf der Route der Industriekultur Offenbach über 45 Kilometer unterwegs. Offenbach wurde sehr stark durch seine industrielle Entwicklung geprägt. Die Spuren sind bis heute noch an vielen Stellen im Stadtbild zu sehen und die werden auf der Tour durch die Stadt besichtigt. Eine Einkehr in Offenbach oder auf dem Weg zurück ist geplant. Verpflegung: Einkehr.     

Wenn nichts anderes angegeben ist, starten alle Touren vom Rathausplatz in Jügesheim.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte