Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Recruiting auf Allgäuerisch in der HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

Recruiting auf Allgäuerisch in der HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

Veröffentlicht: 04/09/2015 von MaroPublic

» Urlaub im Blickpunkt

Dunkles Kostüm oder Business-Anzug, genormter Lebenslauf, genormte Fragen, genormte Antworten – die meisten Bewerbungsgespräche laufen nach einem ziemlich einheitlichen Muster ab. Die Gastgeber der HUBERTUS Alpin Lodge & Spa in Balderschwang im Allgäu schlagen lieber unkonventionelle Wege ein, um für ihr Hotel qualifizierte Mitarbeiter zu finden. In einem „nur leicht“ satirischen Video wird ein Personalauswahlverfahren nach Allgäuer Art vorgestellt.

Almöhis Urenkel, original mit Rauschebart, Lederhose und Seppelhut, prüft als Human Resources Manager die Kandidaten auf Herz und Nieren. Die üblichen Fragen: „Wo sehen Sie sich in 10 Jahren, was sind ihre größten Stärken …“ interessieren ihn nicht. Er will lieber herausfinden, ob der hoffnungsvolle Aspirant eine Prise Schnupftabak korrekt applizieren kann und wie fit er im Kuhglocken umhängen oder Bergschuhe putzen ist.

Dabei bekommen Interessenten auch gleich einen Eindruck des familiengeführten Wellnesshotels und seiner Besonderheiten: die idyllische Lage im Naturpark Nagelfluhkette, die moderne Architektur in Vorarlberger Holzbau-Tradition, das Wellnessangebot, der hingebungsvolle Service für die Gäste oder Yoga-Übungen in der freien Natur. Wer beim Anschauen Lust auf einen erholsamen Urlaub in den Allgäuer Alpen bekommt, ist auch als Gast herzlich in der HUBERTUS Alpin Lodge & Spa willkommen. Auch ohne einschlägige Berufsausbildung im Hotelfach.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte