Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Regine Daneke verteidigt Hessenmeistertitel

Die Langener Delegation bei den Hessischen Einzelmeisterschaften in Obertshausen (v. l.): Uwe Daneke, Jascha-Alexander Koch, Michael Raub, Katrin Schmitz, Katharina Schwab, Regine Daneke, Leon Schwab (es fehlt I. Saueressig) Foto: Stenografenverein

Regine Daneke verteidigt Hessenmeistertitel

Veröffentlicht: 16/10/2021 von Stenografenverein 1897 Langen e. V.

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Langen
»» Egelsbach
» Vereine im Blickpunkt
»» Kultur

Nach der Corona-bedingten Pause im letzten Jahr konnten nun wieder Hessische Einzelmeisterschaften in Kurzschrift, Tastaturschreiben, Textbearbeitung und professioneller Textverarbeitung stattfinden, diesmal in Obertshausen.

Regine Daneke, 1. Vorsitzende des Langener Stenografenvereins, verteidigte ihren Titel in der deutschen Kurzschrift und wurde mit 325 Silben pro Minute erneut Hessenmeisterin. In der Kurzschrift in englischer Sprache wurde sie mit 160 Silben/Minute hessische Vizemeisterin, ebenso mit 547 Anschlägen/Minute in der 30-minütigen Texterfassung. Im zehnminütigen Perfektionsschreiben, bei dem pro 1.000 Anschläge nur ein Fehler erlaubt ist, erreichte sie mit 497 Anschlägen pro Minute bei nur einem Fehler mit Platz 3 ebenfalls das Siegertreppchen.

Die 2. Vorsitzende Katrin Schmitz wurde in der englischen Kurzschrift mit 145 Silben/Min. Dritte.

In der Gesamtwertung aller Wettbewerbe, der Mehrkampfwertung, wurde Regine Daneke Hessische Vizemeisterin.

Und noch ein Vize-Titel ging nach Langen: Regine Daneke erreichte im Rahmenwettbewerb „Protokollierung“, bei dem ein Stenogramm aufzunehmen und das Diktierte anschließend in einem Protokoll zusammenzufassen ist, den zweiten Platz. Vorstandsmitglied Jascha-Alexander Koch wurde hierbei Dritter.

Katharina Schwab erhielt einen Ehrenpreis für eine besonders gute, weil fehlerfreie Arbeit in der Textbearbeitung und -gestaltung.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte