Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Renault Elektrofahrzeuge legen in Deutschland um 114 Prozent zu

Renault Elektrofahrzeuge legen in Deutschland um 114 Prozent zu

Veröffentlicht: 30/09/2016 von Renault Presse

» Mobil & Co
» Elektro-Fahrzeuge

Renault baut seine führende Position im Bereich Elektromobilität auf dem deutschen Markt aus. Per Ende August stiegen die Zulassungen von ZOE, Kangoo Z.E. und Twizy um 114 Prozent auf 2.538 Einheiten (Januar bis August 2015: 1.039 Einheiten). Damit hat Renault nach acht Monaten in Deutschland bereits mehr Elektrofahrzeuge verkauft als im gesamten Jahr 2015 (2.476 Einheiten). Der E-Auto-Marktanteil von Renault wächst per Ende August von 15 auf 33 Prozent – jedes dritte in diesem Jahr neu zugelassene rein batteriebetriebene Fahrzeug ist damit ein Renault.

„Renault ist in Deutschland die klare Nummer eins bei rein batteriebetriebenen Fahrzeugen und hat die Verkäufe im laufenden Jahr mehr als verdoppelt”, sagt Uwe Hochgeschurtz, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG. „Das Interesse der Kunden an Elektrofahrzeugen nimmt zu. Wir freuen uns über unser starkes Wachstum in diesem dynamischen Markt”, so Hochgeschurtz.

Meistverkauftes Renault Elektrofahrzeug und meistverkauftes Elektroauto Deutschlands überhaupt ist per Ende August der Kompaktwagen ZOE mit 1.836 Einheiten (Januar bis August 2015: 571 Fahrzeuge; plus 221 Prozent). Der Elektrotransporter Kangoo Z.E. wurde in den ersten acht Monaten 243-mal zugelassen (Januar bis August 2015: 168 Einheiten; plus 44,6 Prozent). Der Cityflitzer Twizy fand in Deutschland im gleichen Zeitraum 459 Käufer (Januar bis August 2015: 297 Zulassungen; plus 54,5 Prozent).

DREI RENAULT STROMER FÜR JEDEN EINSATZZWECK

ZOE: Renault hat den aktuellen Elektro-Bestseller von Anfang an ausschließlich für den Elektroantrieb konzipiert und optimiert für noch mehr Alltagstauglichkeit kontinuierlich die Batterie- und Antriebstechnik. Das Kompaktmodell vereint wegweisende E-Technik-Innovationen wie die energiesparende Klimatisierung nach dem Prinzip einer Wärmepumpe und das patentierte Ladesystem „Chameleon® Charger”. Damit kann die Batterie auf drei Arten mit Energie versorgt werden, darunter per Schnellladung an einer 400-Volt-Station.

Kangoo Z.E.: Der rein elektrisch betriebene Transporter sowie die Langversion Kangoo Maxi Z.E. sind bis ins Detail auf gewerbliche Nutzer zugeschnitten und eignen sich speziell für den Einsatz im Stadtgebiet. Der 4,28 Meter lange Kangoo Z.E. und der 4,67 Meter lange Kangoo Maxi Z.E. bieten je nach Ausführung bis zu 4,6 Kubikmeter Laderaum und 632 Kilogramm Zuladung. Das multifunktionale Mediasystem Renault R-LINK Evolution mit Online-Anbindung und 7-Zoll (18-cm)-Touchscreen-Monitor bietet mit klaren, logischen Menüs und Icons modernste Onboard-Technologie für den täglichen Lieferverkehr.

Twizy: Der Cityflitzer vereint auf einzigartige Weise die Vorteile von Automobil und Motorroller. Der rein elektrisch angetriebene Zweisitzer schlängelt sich emissionsfrei, leise und agil wie ein Roller durch die City, lässt sich aber dank vier Rädern, Pedalerie und Lenkrad so leicht und komfortabel fahren wie ein Pkw. Zudem schützt eine hochsteife Sicherheitsfahrgastzelle Fahrer und Beifahrer. Mit dem Twizy Cargo ist auch eine praktische Microtransporter-Variante des Elektro-Flitzers verfügbar – ideal für urbane Lieferdienste oder Berufspendler mit erhöhtem Transportbedarf.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte