Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Renault unterstützt France Mobil mit zwölf neuen Kangoo Rapid

Renault unterstützt France Mobil mit zwölf neuen Kangoo Rapid

Veröffentlicht: 13/06/2012 von Renault Presse

» Mobil & Co
» Unternehmen im Blickpunkt

Renault setzt seine traditionsreiche Kulturförderung fort und unterstützt die Initiative für Sprach- und Kulturförderung „France Mobil“ mit zwölf neuen Kangoo Rapid. Seit der Gründung der Aktion im Jahr 2002 sind Lektorinnen und Lektoren mit den kompakten Renault Transportern bundesweit unterwegs und verteilen Lehr- und Informationsmaterial über Frankreich und die französische Sprache an Kindergärten, Grundschulen und weiterführenden Schulen.

Zum zehnjährigen Bestehen blickt die einzigartige Initiative auf eine äußerst positive Bilanz zurück: Die besuchten Schulen verzeichnen eine stetig steigende Anzahl von Schülern, die Französisch als Fremdsprache wählen. „Als größter französischer Automobilhersteller in Deutschland liegt uns nicht nur die Sprache unseres Mutterhauses am Herzen, sondern auch die Förderung junger Menschen“, erklärte Thomas Preil, Direktor Personal und Recht der Renault Deutschland AG, anlässlich der Fahrzeugübergabe. „Bei der einzigartigen Initiative haben bereits zwei Generationen des Kangoo Rapid die jungen Pädagogen über 1,4 Millionen Kilometer sicher ans Ziel gebracht. Das positive Feedback und das gestiegene Interesse an der französischen Sprache sind für uns Grund genug, die Aktion auch in Zukunft zu unterstützen“, so Preil weiter.

2004 erhielt das Projekt „France Mobil“ für seine Förderung der französischen Sprache und Kultur den renommierten Adenauer-de Gaulle-Preis. Die deutsche und französische Regierung stifteten die Auszeichnung zum 25. Jahrestag des Elyséevertrages 1988

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte