Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Rund um die Mühlenstadt mit Bürgermeister Daniel Tybussek

Rund um die Mühlenstadt mit Bürgermeister Daniel Tybussek

Veröffentlicht: 22/09/2020 von Stadt Mühlheim am Main

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Mühlheim

Am Freitag, den 25. September, um 18.00 Uhr treffen sich begeisterte Radlerinnen und Radler zu einer gemeinsamen Radtour „Rund um Mühlheim“, zu der Bürgermeister und begeisterte Hobbyradler Daniel Tybussek alle Interessierten einlädt. Auch werden im Verlauf der Tour wichtige und interessante Stellen im Mühlheimer Straßennetz angefahren und Planungsmöglichkeiten erläutert. Die Tour findet im Rahmen der Aktion Stadtradeln statt, an dem sich Mühlheim in diesem Jahr zum vierten Mal beteiligt. Der Aktionszeitraum endet am 2. Oktober. Die rund 10 Kilometer lange Tour führt vom Rathaus über Dietesheim zurück nach Mühlheim und von dort in den Markwald. Der Rückweg zum Rathaus der gut einstündigen Tour erfolgt dann über den Hessischen Fernradweg R4.

Bürgermeister Daniel Tybussek fügt an: „Ich freue mich, dass in Mühlheim mittlerweile so viele Bürgerinnen und Bürger das Fahrradfahren oft als täglichen Bestandteil ihres Lebens sehen. Sei es zum Einkaufen, den Arbeitsweg oder einfach für eine kleine Tour am Main entlang, in das Naherholungsgebiet oder um die Streuobstwiesen zu erkunden. Hier kann jeder seinen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Dies fördern wir gezielt im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten, sei es durch den gezielten Ausbau von Radwegen und Radschutzstreifen, aber natürlich auch durch Teilnahme an gerade aktuell laufenden Aktionen wie das Stadtradeln oder den kostenlosen Verleih von E-Bikes und Pedelecs. Mein Dank sei an dieser Stelle auch an den ADFC Mühlheim gerichtet, der mit seinem abwechslungsreichen Tourenprogramm das Angebot an Freizeitmöglichkeiten in unserer Stadt ergänzt.“ Der Erfolg dieser Maßnahmen spiegelt sich gebündelt in den guten Ergebnissen des ADFC Klimatests wieder, der gezielt die Infrastrukturen der Kommunen überprüft und der Stadt in der jüngeren Vergangenheit gute Noten bescheinigt.

Am Stadtradeln kann nach wie vor teilgenommen werden. Die Anmeldung erfolgt online unter www.stadtradeln.de. Dort oder über die Stadtradeln-App wird auch die zurückgelegte Strecke eingetragen. Bürgerinnen und Bürger ohne Internetzugang geben ihre geradelten Kilometer einfach versehen mit Namen und der in der Zeit von 12. September bis zum 3. Oktober zurückgelegten Strecke am Empfang im Rathaus ab.

E-Bike und Pedelec Interessenten finden ein zweiwöchiges kostenloses Testangebot auf www.radfahren-neuentdecken.de. Die Aktion läuft noch bis zum 8. Dezember.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte