Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Sonntagstour über die Hohe Straße

Typisches Bild von der Hohen Straße mit den markanten Windrädern bzw. Windkraftanlagen

Sonntagstour über die Hohe Straße

Veröffentlicht: 11/03/2019 von Radtreff Dreieich und Neu-Isenburg

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Dreieich
»» Neu-Isenburg
» Vereine im Blickpunkt
»» Sport

Die Hohe Straße am Südrand der Wetterau ist heute eine beliebte Radroute, weshalb der Radtreff Dreieich und Neu-Isenburg ein markantes Teilstück bei der Sonntagstour am 17.03.2019 einbaut. Es geht an fünf imponierenden Windrädern vorbei, hinab ins Tal über Kilianstädten bis Niederdorfelden. Hier ist eine kurze Rast vorgesehen am Start- und Ziel einer an diesem Tage stattfindenden RTF-Veranstaltung. Zu erwarten sind dort Radler mit ganz ähnlichen „Stallgeruch“ und Outfit. Für kleines Geld gibt es die passende Versorgung wie Kaffee und Kuchen oder Würstchen und alkoholfreiem Bier. Zurück geht es dann über den Radweg R4 bis zur Hohen Straße und gleich wieder ins Tal über Bischofsheim, Fechenheim, ein Stück am Main entlang und durch den Frankfurter Stadtwald nach Neu-Isenburg.

Mitmachen kann jeder ausreichend geübte Radfahrer, der ein paar knackige Steigungen eher genießt, als darüber stöhnt. Ein Blick auf die Homepage www.rad3eich.de lohnt sich auf alle Fälle, um abzuschätzen, ob der Leistungslevel in etwa passt.

Der Start am 17.03.2019 erfolgt um 10 Uhr in Neu-Isenburg. Treffpunkt ist vor der Sporthalle im Sportpark Neu-Isenburg. Die Rückkehr ist gegen 14 Uhr zu erwarten.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte