Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Sportpark im Zeichen des Fahrrades!

Sportpark im Zeichen des Fahrrades!

Veröffentlicht: 10/06/2019 von Radteam Neu-Isenburg

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Neu-Isenburg
» Vereine im Blickpunkt
»» Sport

Am Sonntag, dem 16. Juni, wird der Sportpark in Neu-Isenburg wieder zum Mekka der Hobbyradfahrer. Neben der schon traditionellen Radtouristikfahrt (RTF), es ist bereits die 25. Veranstaltung, mit Strecken von 45, 77, 123 und anspruchsvollen 153 km und dem Volksradfahren findet auch erstmalig eine „Mini-Tour“ statt. Bei diesem Event fahren die Jüngsten zwischen 2 und 4 Jahren mit ihren Laufrädern über eine Distanz von 100 m auf der Tartanbahn im Sportpark Neu-Isenburg. „Wir sind beeindruckt, welchen Erfolg John Degenkolb mit diesem Format im Rahmenprogramm des Profirennens in Frankfurt hat, das wollen wir auch mal probieren und haben dafür schon in den Kitas der Stadt geworben“, so der Vorsitzende des Radteam Neu-Isenburg Hans-Herrmann Theis.

Zur RTF kann zwischen 7:00 und 9:30 Uhr auf die ausgeschilderten Strecken gestartet werden. Die Startgebühren betragen 10,- / 6,- Euro. Dafür werden die Teilnehmer an bis zu vier Stationen unterwegs mit Essen und Getränken versorgt. Die Strecken verlaufen auf weitgehend verkehrsarmen Straßen zum Teil bis weit in den Odenwald.

Zum Volksradfahren kann die ganze Familie zwischen 9:00 und 10:30 Uhr die ca. 20 km lange Strecke in Angriff nehmen. Die Startgebühr: Erwachsene 2,50 Euro, Jugendliche bis 16 Jahre 1,50 Euro. Auch diese Strecke ist ausgeschildert und führt auf gut befestigten Wegen durch Feld, Wald und Wiesen.

Die Mini-Tour startet um 11:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Hier müssen die Kids nur ihr Laufrad und einen Helm mitbringen und natürlich sollte einer der Eltern dabei sein.

„Wir bieten an diesem Sonntag ein attraktives Angebot für jeden Anspruch und jede Leistungsstufe, wenn dann das Wetter noch mitspielt, werden auch unsere vielen ehrenamtlichen Helfer und die Sponsoren zufrieden sein und Neu-Isenburg wird erneut seinem Ruf als Sportstadt gerecht, so Hans-Herrmann Theis abschließend.

Weitere Informationen unter www.Radteam-Neu-Isenburg.de

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte