Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Straßenraub in Dreieich-Offenthal, drei jugendliche Tatverdächtige festgenommen

Straßenraub in Dreieich-Offenthal, drei jugendliche Tatverdächtige festgenommen

Veröffentlicht: 24/11/2019 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Dreieich
» Polizei

Dreieich/Offenthal - Im Rahmen einer Fahndung ist es am frühen Sonntagmorgen zur Festnahme dreier Tatverdächtiger gekommen. Ersten Ermittlungen zur Folge befand sich ein 28-Jähriger gegen 03.30 Uhr auf dem Weg nach Hause, als er im Bereich eines Spielplatzes in der Borngartenstraße unvermittelt von fünf bis sechs Personen angegriffen wurde. Diese schlugen und traten auf den Geschädigten ein. Ehe sie in unbekannte Richtung flüchteten, nahmen sie dem Verletzten noch sein Handy und einen Schlüsselbund weg. Im Umfeld des Tatortes konnten im Rahmen der Fahndung drei männliche Personen angetroffen werden. Bei einem Jugendlichen aus Dreieich wurden zudem Blutanhaftungen an der Oberbekleidung festgestellt. Die drei 17-Jährigen wurden daraufhin zur Polizeistation befördert und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Das Raubgut konnte bislang nicht aufgefunden werden. Auch der Verletzte, der nach der Behandlung durch den Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert wurde, konnte noch nicht restlos zum Sachverhalt befragt werden. Die Kriminalpolizei in Offenbach hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht daher nach Zeugen, die weitere sachdienliche Angaben machen können. Hinweise werden unter der Rufnummer 069 8098-1234 entgegengenommen.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte