Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

Theater „Stefanie integriert die Öztürks“ am Sonntag, 20. Oktober

Theater „Stefanie integriert die Öztürks“ am Sonntag, 20. Oktober

Veröffentlicht: 09/10/2019 von Stadt Heusenstamm

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Heusenstamm

Am Sonntag, 20. Oktober, enden die Interkulturellen Wochen in Heusenstamm mit dem Theaterstück „Stefanie integriert die Öztürks“ des interkulturellen Theaters „Halber Apfel“. Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr im Gemeindehaus Maria Himmelskron in der Marienstraße 16a. Der Eintritt ist frei.

„Wenn der Vorhang aufgeht, treffen sich zwei Kulturen, denn …“. Autor Murat Isboga ist der Meinung, dass sich Menschen aus verschiedenen Kulturen viel zu selten treffen und zu wenig gemeinsam unternehmen. Mit dem Stück „Stefanie integriert die Öztürks“ möchte Isboga Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammenbringen – hier werden sie nämlich gemeinsam lachen! In der Komödie werden Vorurteile und Probleme auf ironische Art angesprochen. Es wird auf die Frage eingegangen, warum es in vielen Fällen immer noch „die Türken“ oder „die Deutschen heißt“. Veranstalter ist das städtische Familien- und Frauenbüro in Kooperation mit der Fraueninitiative Lotus im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“. Kontakt: Städtisches Familien- und Frauenbüro, Petra Beißel, Telefon 06104 607-1717, [email protected]

Die Veranstaltungsreihe „Interkulturelle Wochen“ des Kreises Offenbach wird in diesem Herbst erneut durchgeführt und steht unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen.“. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe sorgen zahlreiche Organisationen, Einrichtungen, Initiativen, Vereine, Kirchengemeinden und religiöse Gemeinschaften sowie die kreisangehörigen Kommunen für ein abwechslungsreiches Programm. In Heusenstamm gab es während der Interkulturellen Wochen insgesamt sechs Veranstaltungen.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte