Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

Unfallflüchtiger zu Fuß angetroffen

Unfallflüchtiger zu Fuß angetroffen

Veröffentlicht: 29/06/2015 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Seligenstadt
»» Mainhausen
» Polizei

Seligenstadt, Gemarkung Mainhausen, BAB 3 (mm) Ein Unfallflüchtiger wurde nach gut zweistündiger Fahndung zu Fuß auf der Landesstraße zwischen Zellhausen und Babenhausen angetroffen. Nach ersten Erkenntnissen war der 66-Jährige am Montag, gegen 3.40 Uhr, mit seinem VW auf der Bundesautobahn 3 von Frankfurt in Richtung Würzburg unterwegs. In Höhe des Parkplatzes Mainhausen war er dann aus noch unbekannten Gründen rechts von der Fahrbahn abgekommen. Er überfuhr einen Grünstreifen, der den Parkplatz von der Autobahn abgrenzt und prallte gegen eine Notrufsäule sowie einen Baum. Von dort wurde der Fox abgewiesen und beschädigte anschließend noch zwei ordnungsgemäß auf dem Parkplatz abgestellte Lastwagen.

Nach Zeugenhinweisen war der im Kreis Miltenberg wohnende VW-Fahrer aus dem Fahrzeug gestiegen und zu Fuß in den Wald gelaufen. Bei der anschließenden Suchaktion wurden unter anderem ein Polizeihubschrauber, Polizeikräfte aus Offenbach, Unterfranken und Dieburg sowie die Feuerwehr aus Seligenstadt eingesetzt. Gegen 6 Uhr entdeckte dann die Feuerwehr den leicht verletzten vermeintlichen Unfallverursacher im Bereich Zellhausen/Babenhausen. Der Mann wurde von einer Polizeistreife zur Wache nach Dieburg gebracht. Nach der ärztlichen Versorgung und der Entnahme einer Blutprobe wurde der Miltenberger wieder entlassen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Unfallflucht und Führens eines Kraftfahrzeuges unter Alkoholeinwirkung. Der Unfallschaden wird auf etwa 26.000 Euro geschätzt.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte