Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Unfallverursacher war mit weißem Ford Focus unterwegs

Unfallverursacher war mit weißem Ford Focus unterwegs

Veröffentlicht: 03/06/2020 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rodgau
» Polizei

Rodgau/Bundesstraße 45 (mm) Weil offensichtlich ein weißer Ford Focus auf der Bundesstraße 45 zwischen den Anschlussstellen Rodgau-Dudenhofen und Haihausen, ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten, vom Beschleunigungsstreifen auf den linken Fahrstreifen wechselte, ist ein BMW verunglückt. Der Unfall passierte an Pfingstsonntag, gegen 20.30 Uhr. Die fünf BMW-Insassen aus dem Raum Offenbach blieben wie ein Wunder unverletzt. Der 24-jährige BMW-Fahrer musste wegen des rücksichtslosen Fahrstreifenwechsels abrupt bremsen. Eine Kollision mit dem Ford Focus konnte dadurch vermieden werden. Dennoch krachte der BMW, der ins Schlingern kam, in die Schutzplanken. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden von zirka 9.000 Euro zu kümmern. Nach ersten Erkenntnissen hat der Ford beim Ausscheren noch einen vor ihm fahrenden Citroen überholt. Hinweise auf den Ford Focus sowie dessen Fahrer nimmt die Verkehrsunfallfluchtgruppe unter der Rufnummer 06183 91155-0 entgegen.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte