Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Unfallzeugen gesucht!

Unfallzeugen gesucht!

Veröffentlicht: 17/04/2019 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Neu-Isenburg
» Polizei

Neu-Isenburg/Gravenbruch (av) Nachdem der Verursacher eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 459 an der sogenannten "Kempinski-Kreuzung" ereignete, geflüchtet war, sucht die Polizei nach Zeugen. Gegen 15.45 Uhr fuhr der Unbekannte mit einem weißen Kastenwagen mit Firmenschriftzug von Dietzenbach in Richtung Gravenbruch. Hinter ihm befand sich ein 55-Jähriger mit seinem Audi A4 und diesem folgte ein 25-Jähriger in einem Mercedes Vito. Kurz nachdem der Kastenwagen die "Kempinski-Kreuzung" passiert hatte, wendete er unvermittelt um 180 Grad. Deswegen musste der Audi-Fahrer stark bremsen. Der Vito-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr dem Audi auf, wobei ein Sachschaden von 7.000 Euro entstand. Der Fahrer des Kastenwagens fuhr in Richtung Dietzenbach davon, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Unfallverursachers geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06102 2902-0 auf der Wache in Neu-Isenburg zu melden.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte